Sprachmemo Aufnahmen nachträglich lauter machen...'?

Diskutiere das Thema Sprachmemo Aufnahmen nachträglich lauter machen...'? im Forum Andere. Hallo zusammen, ich habe für unsere Tochter ein Buch eingelesen, damit Sie...

C

CaptainGut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
40
Hallo zusammen,

ich habe für unsere Tochter ein Buch eingelesen, damit Sie abends meine Stimme zum Einschlafen hören kann,
wenn ich nicht zu Hause sein kann. Leider habe vor dem Überspielen auf die Toniebox und auch nicht davor probegehört, ob ich laut genug gesprochen habe. :( Das war schlecht!

Jetzt ist die Frage, ob jemand eine Lösung kennt, dass nachträglich zu ermöglichen?
Sei es Online oder per App oder Software auf dem Mac?

Kann mir jemand dabei helfen?

CaptainGut
 
SimpleText

SimpleText

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
166
Schöne Idee! Die Software Garageband (auf deinem Mac / iPhone schon eingerichtet, oder gratis aus dem App-Store) kann das problemlos. Da kannst du auch Versprecher, etc. rausschneiden. Ist auch nicht besonders schwer.

Noch reduzierter ist das Programm Audacity: https://www.audacity.de/audacity-fuer-mac-os/

Ich persönlich nutze Hindenburg: hindenburg.com

Das ist 30 Tage lang gratis nutzbar, danach aber teuer. Ist ideal für Sprachaufnahmen.

Viel Erfolg!
 
C

CaptainGut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
40
Danke SimpleText!
Das war wirklich einfach! Toll!
Ich mag dieses Forum, ja ich mag Euch sehr!

CaptainGut

PS: Habe Audacity genutzt!
 
SimpleText

SimpleText

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
166
Danke ;-)
 
Oben