Sprachen durcheinander nach Neuinstallation

  1. Gugelhupf

    Gugelhupf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir in meinen iMac eine 160 GB Platte eingebaut und nun Panther neu installiert. Jetzt habe ich ein Sprachen-Kauderwelsch: Finder ist in Englisch, Festplatten-Dienstprogramm auf Deutsch. Die Menüs sind bunt gemischt, mal Englisch, mal Deutsch.

    Hmmm ... einsprachich wäre mir lieber :) Hat jemand eine Ahnung, was hier los ist?

    Danke!
    Sascha
     
    Gugelhupf, 27.12.2004
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    hallo

    geh mal auf Finder Einstellungen Erweitert und mach den Hacken bei Alle Suffixe zeigen wech.

    dann sollte wieder alles deutsch sein.

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 27.12.2004
  3. jofamac

    jofamacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das selbe Prob. Danke Marco!

    Gruß, Johannes
     
    jofamac, 27.12.2004
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    es gab da einige die dieses Sprachen Problem hatten ich musste da auch erst nachfragen. :D
     
    marco312, 27.12.2004
  5. Gugelhupf

    Gugelhupf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja, scheint funktionier zu haben ... das soll mal einer verstehen.

    Danke!
     
    Gugelhupf, 27.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sprachen durcheinander nach
  1. AndreasXYZ
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    153
    bloodynoob
    01.05.2017
  2. yardo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    153
    maba_de
    23.10.2016
  3. poncherello
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    831
  4. DirtyWorld
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    641
    DirtyWorld
    13.04.2014
  5. aliass
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    551
    tocotronaut
    06.04.2012