Sprache der Ordner Englisch statt Deutsch

christophMac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Im Finder werden die Ordnernamen und die Applicationsnamen
auf Englisch angezeigt. Alles andere ist auch Deutsch z.B
die Sprache der Applikation oder des Menüs des Programmes.

D.h. im Finder heisst der Ordner für Dokumente "Documents"
oder Ordner für die Programme heisst "Applications".

Wenn ich auf "Information" für den Ordner "Documents" gehe
und dann auf Sprache steht dort "Deutsch" und "Englisch".

Wo liegt der Haken?

Die Landeseinstellungen -> Sprachen steht:
Deutsch
Englisch

lg
Christoph
 

[g]nex

Neues Mitglied
Dabei seit
17.01.2005
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Unter den Einstellungen den Hacken bei Erweitert > Alle Suffixe anzeigen rausnehmen.
 

definger

Mitglied
Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
722
Punkte Reaktionen
23
sorry fürs aufwärmen, hab das selbe problem aber hab das mit den suffixen NICHT angekreuzt, auch angekreuzt ändert nix.
es muss also was andres sein, jem. eine idee?
 

JürgenggB

abgemeldet
Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
7.966
Punkte Reaktionen
587
Dieses Problem taucht mit schöner Unregel-
mässigkeit immer wieder auf. Jedesmal nach
einem Absturz von Safari! Zumindest bei mir.
Und damit nicht genug. Das Menü ändert die
Sprache und Safari setzt die Lesezeichenleiste
in den Originalzustand zurück. Belässt aber
meine Einträge unangetastet!

Schleierhaft seit OS X.4.10


Jürgen
 
Oben Unten