Sprachaufnahme equalizen

Davidavid

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.08.2004
Beiträge
460
Hallo Cracks,

ich verzweifel seit Stunden an einer Voice-Over Sprachaufnahme, die ein Eqalizing braucht, das ich einfach nicht hinbekomme. Ich habe - wie schon oft - die Aufnahme auf die Schnelle mit meinem zuverlässigen Sony PCM-10 gemacht, ohne Studio auf die Schnelle im Arbeitszimmer mit leichtem Raumklang. Die Aufnahme hört sich am Mac den Umständen entsprechend ok an.

Heute muss ich sie aber am Windows-PC bearbeiten, wo ich gerade mit Premiere CC schneide. Sobald ich sie am PC abspiele hört sie sich nur noch grottig an. Dumpf, dröhnend, furchtbar. Weil ich EQ-mäßig keine Ausbildung habe schaffe ichs nicht, wenigstens eine neutral warm klingende Sache draus zu machen, die überall ok klingt. Weiß jemand einen Trick oder kann vielleicht sogar mal in einen Schnipsel reinhören? - Das wär so klasse!

Das Video ist super wichtig und ich werde ohne die Aufnahme nicht fertig.

Hundert Grüße und tausend Dank,
David
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Registriert
12.08.2010
Beiträge
1.646
Kann man denn in Premiere nicht auch die Audiospur bearbeiten ?
Ansonsten fällt mir da noch Audacity zum bearbeiten ein.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.969
hast du nochmal ein drittes gerät gestetet, um die Aufnahme anzuhören?
nicht, dass der windows pc ein individuelles problem beim audio hat...
 
Oben