Sprachaufnahme als Mailanhang

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Autor, 06.01.2007.

  1. Autor

    Autor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2006
    Als frischgebackener MBP-Besitzer (eingebautes Mikro) suche in ein einfaches Programm, um eine Aprachaufnahme zu erzeugen, die ich dann als Datei einer E-Mail beifüge, so dass der Empfänger mit einer normalen Mac/PC-Softwareausstattung dieses Attachement öffnen kann und die Aufnahme hört.

    Wie und womit (Freeware?) stelle ich das am besten an?

    Garageband habe ich mir leider voreilig gelöscht, weil ich fälschlich dachte, es sei nur für Musikproduktionen geeignet. Und ich weiß auch nicht, wie ich das von den mit dem Notebook ausgelieferten Cd's nachinstallieren kann.)

    Für eure Hilfe schon einmal vielen Dank!
     
  2. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Mit defekter Link entfernt gehts zB.
    Ansonsten: defekter Link entfernt!

    Nachinstallieren geht mit defekter Link entfernt.


    lea
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    mit z.b. audacity aufnehmen und als mp3 exportieren (LAME mp3 installieren)

    edit:
    audio recorder geht natürlich auch - allerdings kannst du mit audacity den wesentlichen teil herausschneiden und so die größe im rahmen halten.
     
  4. Autor

    Autor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2006
    Wow, seid ihr schnell!

    Vielen Dank, ich werde es probieren.
     
  5. Autor

    Autor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2006
    Hier nun ein erstes Feedback:

    1. Audacity: Komplexeres Programm, welches keinen Menüpunkt und auch kein Symbol für eine Aufnahme bietet. Nach einem 15minütigen verzweifelten Herumprobieren habe ich das Programm in den Papierkorb verschoben.

    2. Audiorecorder: Schnell, klein und einfach zu bedienen. So etwas hatte ich gesucht. Herzlichen Dank nochmals an euch für die guten Tipps
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Der rote Punkt wäre bei Audacity Dein Freund gewesen.
    Aber hat sich ja erledigt.
     

    Anhänge:

  7. Autor

    Autor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2006
    Oh! Peinlich ....

    ;-))
     
  8. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen