Sprachänderung bei Office 2011

WebsterZ3

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
631
Hallo Leute,
ich musste letztens mit Powerpoint und Word Texte auf Französisch bzw. Englisch verfassen. Dabei habe ich unter Extras->Sprache jeweils die Sprache als Standard Typ besetzt. Dabei gab es schon Probleme, weil es immer nicht erkannt wurde als Standard aber irgendwann ging es. Jetzt muss ich mal wieder etwas auf Deutsch schreiben und wenn ich Deutsch als Standardtyp einstelle, wird es nicht als jener erkannt. Auf Folie 1 ging es noch, doch nun bei 2 und 3 werden die deutschen Wörter immer rot unterstrichen und wenn ich nachsehe, ist immer wieder Französisch als Standard gegeben! Was kann ich tun? :confused:
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.551
Leider nur allgemeine Hinweise, die du auf deine Arbeitsumstände und -weise abklopfen magst:

1. Die Standardeinstellung soll die gegenwärtig geöffnete und zukünftige Präsentationen betreffen; also nicht schon bestehende Präsentationen, die zur Weiterbearbeitung neu geöffnet werden.

2. Die Einstellungen betreffen den Folienmaster; ggf. ist dort ebenfalls die Einstellung zu prüfen.

3. Darüberhinaus gilt die Zuweisung einer Korrekturhilfesprache für den markierten Text eines Textfeldes.

4. Einstellungen für von einer vorgefertigten oder selbsterstellten Vorlagendatei (.pot(x)) gezogenen Präsentation können vom Standard abweichen.

5. Die Zuweisung einer Korrekturhilfesprache ist unabhängig vom Vorhandensein der betreffenden Korrekturhilfesoftware. Bei Deutsch, Englisch und Französisch sollte das aber standardmäßig der Fall sein.