Spotlight Suche auf USB-Festplatte ohne Ergebnisse

Diskutiere das Thema Spotlight Suche auf USB-Festplatte ohne Ergebnisse im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. YAFA

    YAFA Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Ich habe per SuFu zwei Beiträge zu diesem Thema gefunden:

    Spotlight findet auf USB-Festplatte nichts?

    Spotlight findet nichts auf USB-Festplatten und im

    Allerdings gibt es da nichts, was wirklich weiterhilft.


    Auch ich habe zwei externe USB-Platten, formatiert mit Mac OS Extended (Journaled). Wenn ich im Finder auf einer der Platten bin, ins Suchfeld etwas eingebe und die Suche dann auf das Volume beschränke, werden keine Ergebnisse gefunden/angezeigt.

    Wenn ich den .Spotlight-V100-Ordner lösche, die Platte umounte, wieder reinhänge und dann, bevor die Indizierung fertig ist, eine Suche ausführe, dann werden korrekte Ergebnisse gefunden. Im Laufe der Indizierung verschwinden diese dann.

    Ein Neuanlegen des Index hilft auch nicht.

    Als Ersatz kann man mit "find PFAD -name *SUCHE*" suchen. Aber eigentlich bin ich ja im Finder unterwegs und da funktioniert die Suche nicht… Warum?

    In den Apple-Foren habe ich da auch nichts Brauchbares gefunden.

    It's not a bug, it's a feature, aber welches!? Finde das Verhalten seltsam und bin auf der Suche nach einer Lösung.


    Edit:
    MBP 15" Early 2010 (Core i7)
    Mac OS X 10.6.5


    Gruß,
    Felix aka YAFA
     
  2. Marduk

    Marduk Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Systemeinstellungen->Spotlight->Privatspähre?
     
  3. YAFA

    YAFA Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Die beiden USB-Platten sind nicht der Privatsphäreliste hinzugefügt.


    Ich denke mal ein Knackpunkt ist, dass nach dem Löschen des Spotlight-Index und einem Remount der Festplatte kurz Ergebnisse angezeigt werden, diese während dem Erstellen des Index aber verschwinden.

    Ich habe mir auch schon die Dateiberechtigungen angesehen, die passen. Ich habe sogar schon aus dem Festplattendienstprogramm Volume überprüfen und reparieren ausgeführt, obwohl es daran eigentlich nicht liegen kann. Die Dateien funktionieren ja, sie werden eben nur von Spotlight nicht als Ergebnis angezeigt. Es sind auch keine bestimmten Dateien, sondern, nach vielem Herumprobieren, scheint einfach gar nichts gefunden zu werden.

    Kann denn jemand erfolgreich auf einer USB-Festplatte, nicht Stick, im Finder nach Dateien suchen?


    Gruß,
    Felix aka YAFA
     
  4. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    easyfind nehmen...
     
  5. YAFA

    YAFA Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Ich möchte eigentlich keine Alternative oder Zusatzsoftware, sondern die Ursache aus der Welt schaffen, sprich: Das Problem bei Spotlight beheben. Möglicherweise ist es ja ein Bug oder sogar ein Feature, dann wüsste ich nur gerne, welches.

    Da ich kein Konsolenfeind bin und mit Visor auch schicken Zugriff auf die Konsole habe, kann ich ja auch mit 'find' suchen. Ich möcht halt wissen, was das Problem bei Spotlight ist - Neugier, Interesse, Bequemlichkeit.
     
  6. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    du bist aber nicht der erste der diese frage stellt, weil es eben ein bug ist. als alternative wird halt easyfind empfohlen und hat immer gepasst... ;)
     
  7. YAFA

    YAFA Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Naja ich habe ja ausführlich beschrieben, dass ich auch schon Beiträge zu dem Thema fand. Die Antworten waren aber nicht zufriedenstellend. Und statt einen 2 Jahre alten Beitrag mit umfangreicheren Informationen, als das Original hat, aufzuwärmen, habe ich halt einen Neuen geschrieben.

    Ich habe hier auch noch nirgendwo gelesen, dass das ein Bug IST. Ich denke mal du vermutest, dass es einer ist - wie ich auch. Hättest du geschrieben "Ist vermutlich ein Spotlight-Bug, du kannst alternativ easyfind benutzen", dann wäre es schneller gegangen.

    Es ist halt wenig Zielführend, auf die Frage nach einer Problemlösung eine Problemumgehung zu nennen. Und es kommt leider sehr oft in der Form vor. Frage: "Wie geht X in Y", Antwort: "Benutze Z".

    Anyways, danke für die Beteiligung! ;)
     
  8. yeeti

    yeeti Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    04.10.2007
  9. YAFA

    YAFA Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2006
    Index neu erstellt habe ich schon.

    Ich werde mir easyfind mal ansehen, ich schätze es ist ein Frontend für den Konsolenbefehl 'find'. Dennoch wäre es schön zu wissen, was da mit Spotlight los ist - Fehler oder gewollt.
     
  10. Marduk

    Marduk Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Ich glaube die Ordner von Hand löschen ist keine gute Idee.
    Mach mal im Terminal (Platten müssen gemounted sein): sudo mdutil -sa
    Und poste das Ergebnis hier.

    Rebuild eines Indexes mit:
    sudo mdutil -E /Volumes/"NameDesDrives"
     
  11. raily74

    raily74 Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Lösung

    Hi,

    hatte dasselbe Problem und habe es soeben gelöst.
    Die externe Platte in die Privatshpäre und wieder raus zu ziehen hat nichts gebracht. Der Terminal-Befehl für das Anlegen eines neuen Indexes wurde vom System verweigert und führte auch zu keinem Ergebnis.

    Also hab ich mit Onyx die nicht sichtbaren Dateien im Finder anzeigen lassen, habe alle Spotlight-Dateien in den Papierkorb geschmissen, diesen geleert und die externe Platte ausgeworfen. Die Spotlight-Dateien befinden sich in der obersten Ebene der externen Platte. Nach erneutem Mounten hat Mac OS (10.6.8) ganz von allein einen neuen Spotlight-Index angelegt (ca. 45 min für ca. 300 GB) und jetzt geht es wieder. Sowohl in Spotlight, als auch im Finder über das Suchfenster.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...