1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherauslastung

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von carla, 29.12.2002.

  1. carla

    carla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!
    Mein neuer Imac schnurrt mit dem wie ein Kätzchen dank OSX. Allerdings vermisse ich eine Funktion. Bei den os9 konnte man immer so wunderbar erkennen welches Programm den Speicher wie stark in Anspruch nimmt und gegebenenfalls Überflüssiges schließen. Wo finde ich das bei OSX.. oder gibt es das gar nicht mehr?

    Lieben Dank!
    Carla
     
  2. mailto-sven

    mailto-sven MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das gibt es schon noch:

    im Ordner Dienstprogramme bzw. Utilities (im Programme Ordner) gibts ein Tool das nennt sich Prozess-Monitor

    oder Konsole starten und "top" eingeben

    Grüße,
    Sven
     
  3. Maurus

    Maurus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
     

    Hallo Carla
    im prinzip musst du das gar nicht wissen, das speicher managment, arbeitet so effizent das du offene programme nie mehr schliesen musst - es sei den im dock wirds zu eng :D

    prozesse (also programme) die nicht beötigt werden, gehen einfach schlafen und brauchen weder CPU noch Hauptspeicher (RAM)

    ich benutze, den CPU monitor um die auslastung des gesamts system zu überwachen - den rest interessiert mich nicht mehr,
    ansonsten kannst du ja die oben genannte programme benutzen.