Speicher (mal wieder)

ai-freak

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.12.2002
Beiträge
134
Hi!

Ich weiß, dass es schon einige Threads zum Thema Arbeitsspeicher gab. Ich möchte nur ganz sicher gehen.

Passt der RAM Chip, der bei Alternate mit "Kinston ValueRAM, SODIMM, 512MB, DDR, PC266" in das aktuelle PB12" ?

Muß es SODIMM sein, oder darf auch DIMM?

Schönen Gruß!

PS: Hardwarekauf verkürzt die Lebenszeit.
 

metac0m

Mitglied
Registriert
15.02.2003
Beiträge
105
SODIMM muss sein, da diese kleiner sind. Die normalen DIMMs passen nicht in Notebooks.

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass diese Speichermodule nicht passen sollten. Bin mir aber nicht sicher, ob Apple da eine Art Sperre eingebaut hat für fremde Module.
 

ai-freak

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.12.2002
Beiträge
134
Im Gravis Web-Shop wird das Ding als
" 512MB DDR SO-DIMM PC2100" bezeichent.

PC2100 = PC266?

Dank und Gruß!
 

mr.kensington

Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
98
144 oder 200 pins?
Hab gerade auf geizhals.at geschaut, und da gibts ja massenhaft Speicher. Nur ob ich die richtigen erwische??

Bin für jeden Tipp mehr als dankbar!
Mr. Kensington
 

SchuBi

Mitglied
Registriert
05.11.2002
Beiträge
183
DDR-Ram SO-DIMM 200 pins

Am günstigsten kriegst du das Teil bei Playmax (www.playmax.de). Ich habe am Donnerstag 512 MB für 119 € bestellt und hatte am Samsatg schon den Speicher.
Er läuft in meinem Mac problemlos.:p
 

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Hallo!

Zwei Tips habe ich für Dich:

- kauf Marken-RAM (kann mir nicht vorstellen, daß so ein Laden wie Alternate Marken-RAM verkauft, der klebt höchsten einen Kingston-Aufkleber drauf.. ;-)

- am besten, Du läßt es vom "Fachhändler Deines Vertrauens" gleich einbauen (mir ist schon mal ein Powerbook "gestorben" durch den RAM-Einbau. Der ist dann auch gleich verantwortlich, den richtigen Speicher zu verwenden.

No.
 
A

abgemeldeter Benutzer

200pol. DDR-RAM Speichermodul PC266
Für Apple G4 PowerBook 12" Display (2003 Edition / Alu )
Für 113,90 EUR mit Testbericht und 10 Jahren Garantie.

Mit DSP habe ich nur gutre Erfahrungen gemacht.
Von alternate habe ich schon mal ein defektes Modul bekommen*, hat locker einen Monat gedauert, bis sie mir das Ersatzmodul geschickt haben. Außerdem ist alternate auch noch deutlich teurer.

* Das System meldete beim hochfahren: Ein Speichermodul ist defekt. Bitte wenden sie sich an den Händler. (o.ä.) Und von den 128MB auf dem Modul waren nur 64 MB aktiviert. Das habe ich zu alternate auf den Fehlerbreicht geschrieben, trotzdem kam erst nach langer Zeit ein neues Speichermodul und ein Brief, in dem stand, dass der Hersteller das Modul getestet hätte und das es ein Garantiefall wäre. Naja, Gewähleistung vs. Garantie... eigentlich hätten sie mir zuerst ein neues Modul schicken müssen und dann sich beim Hersteller um Ersatz bemühen.
 
Oben