Speicher bei iMac G5 Nachrüsten

themaxxxeffect

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
694
Hi Leute!
Ja ja....dieses Thema ist bestimmt schon oft behandelt worden aber ich habe eine spezielle Frage. Nachdem ich meinen Mini abbestellt habe und mir lieber einen iMac bestellt habe stellt sich mir folgende Frage.
Ich habe aus meinem PC sehr hochwertigen Speicher (PC 400) der Firma Twinmos aus der Twister Serie. Da es sich, wie schon gesagt, um sehr sehr hochwertige Module handelt denke ich die sollten in meinem neuen Mac problemlos weiterzuverwenden sein. Nun ist es aber so das diese Module links und rechts so Kühlbleche haben und daher mehr Platz brauchen als normal (kann man unter www.twinmos.de sehen). Auf den Bildern scheint es so als ob sie Speichersteckplätze extrem dicht beeinander liegen. Denkt Ihr ich kann meinen Speicher verwenden??

Viele Grüße
Markus
 

Lace

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2003
Beiträge
1.622
Das geht nicht. Die Steckplätze im iMac sind schräg eingebaut, die eingesteckten Module liegen sehr eng bei einander.
Allerdings solltest Du die Kühler auch einfach abnhemen können, denke ich jetzt mal...
 

themaxxxeffect

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
694
Lace schrieb:
Das geht nicht. Die Steckplätze im iMac sind schräg eingebaut, die eingesteckten Module liegen sehr eng bei einander.
Allerdings solltest Du die Kühler auch einfach abnhemen können, denke ich jetzt mal...



Kühler abmachen wäre kein Problem....aber ich denke mal es hat seinen Grund das die dran sind.
Gibt es beim MAC auch sowas wie ein "Bios" mit dem man die Hardware Settings verändern kann???
 

djmorris666

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
999
themaxxxeffect schrieb:
Kühler abmachen wäre kein Problem....aber ich denke mal es hat seinen Grund das die dran sind.
Gibt es beim MAC auch sowas wie ein "Bios" mit dem man die Hardware Settings verändern kann???

hat nicht wirklich einen Grund, dass die dran sind. Da musst du dir keine Sorgen machen denn es ist mehr eine Sache der Optik, wenn dann liegen die Temperaturschwankungen im niedregen eintelligen Bereich. Kannst sie also beruhigt abmachen.

ciao
 

themaxxxeffect

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
694
djmorris666 schrieb:
hat nicht wirklich einen Grund, dass die dran sind. Da musst du dir keine Sorgen machen denn es ist mehr eine Sache der Optik, wenn dann liegen die Temperaturschwankungen im niedregen eintelligen Bereich. Kannst sie also beruhigt abmachen.

ciao


ok! werde ich versuchen! hoffe der speicher geht überhaupt denn der support von twinmos hat mir eben geschrieben das der speicher auf apple wohl eher nicht laufen würde. kann ich zwar überhaupt nicht verstehen weil man kaum was besseres kaufen kann aber vielleicht wollten die mich einfach loswerden. werde es jedenfalls testen.
falls mir noch einer tipps zu dem thema geben kann dann immer her damit. hoffen meine maschine kommt bald.....kanns kaum erwarten :)
 

djmorris666

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
999
themaxxxeffect schrieb:
ok! werde ich versuchen! hoffe der speicher geht überhaupt denn der support von twinmos hat mir eben geschrieben das der speicher auf apple wohl eher nicht laufen würde. kann ich zwar überhaupt nicht verstehen weil man kaum was besseres kaufen kann aber vielleicht wollten die mich einfach loswerden. werde es jedenfalls testen.
falls mir noch einer tipps zu dem thema geben kann dann immer her damit. hoffen meine maschine kommt bald.....kanns kaum erwarten :)

den Speicher hab ich heute von DSP bekommen, nur mein iMac ist noch nicht da :( ...naja, hab jetzt sowieso Prüfungen bis Dienstag, so werde ich nicht so sehr abgelenkt ;)

ciao
 

joestoeb

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2003
Beiträge
2.020
themaxxxeffect schrieb:
Kühler abmachen wäre kein Problem....aber ich denke mal es hat seinen Grund das die dran sind.
Gibt es beim MAC auch sowas wie ein "Bios" mit dem man die Hardware Settings verändern kann???

Nein, hat keinen Grund, ist nur ein Marketinggag, wenn du sie abbekommst, kannst du sie ohne Probleme abmachen.
 
Oben