Speedport w724v + Linksys Velop + Western Digital WD My Cloud = Time Machine?

An-Dreh

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.10.2020
Beiträge
2
Hallo Gemeinde,
ich möchte in mein Wlan ein NAS integrieren und zugleich die Wlan-Abdeckung im Haus verbessern. Vorhanden sind der Router Speedport w724v der Telekom und diverse Endgeräte wie MacBook und iPad. Außerdem möchte ich, dass Time Machine Backups im Hintergrund sichert, während ich am MacBook arbeite, ohne regelmäßig eine externe Festplatte an den Mac anschließen zu müssen.

Speedport w724v + Linksys Velop + Western Digital WD My Cloud = Time Machine?

Kann das funktionieren? Wenn ja, hat jemand Erfahrungen damit?

Das ich dennoch regelmäßig auf einer externen Platte sichern oder die Daten in der NAS spiegeln sollte, ist mit bekannt.

Mit bestem Dank
An-Dreh
 

pk2061

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
1.256
Statt einer Mycloud würde ich eher eine kleine Synology (J Serie) oder ein entsprechenes NAS von QNAP holen.
das sollte dann direkt an den Speedport per LAN angeschlossen werden.
 

An-Dreh

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.10.2020
Beiträge
2
@pk2061 - Wird das NAS an der Speedport w724v problemlos erkannt und für Time Machine nutzbar?
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.624
Die Wifi-Infrastruktur ist dafür eigentlich irrelevant, solang dein Rechner und das NAS im selben Netz sind finden die sich auch.
 
Oben