Speedport W 700V lässt sich nicht mehr konfigurieren

mondo_trasho

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
19
Hallo,
- schon wieder ein Problemchen :(
...und zwar:
irgendwie lässt sich das Kofig.-Menü des o.g. Routers nicht mehr öffnen.

Wenn ich in Safari/Firefox/Camino/Nagara Browser die default IP Adresse (192.168.2.1) eingebe passiert nichts, bzw. ich bekomme lediglich eine Fehlermeldung "Safari kann die Seite nicht öffnen. Safari konnte die Seite „http://192.168.2.1/“ nicht öffnen, da der Server nicht antwortet.....". Softreset hat daran auch nichts geändert.
Blockiert vielleicht meine Firewall irgendwas? Oder Little Snitch?

Vor ein paar Wochen ging es noch tadellos und ich habe ja den Anschluss konfiguriert für PPOE, mit neuem Vertrag habe ich jetzt eine Flat und würde deswegen gern das WLAN nutzen, nun komme ich aber nicht mehr ins Menü...
hhmmm?

Ach ja, ich komme über Ethernet ins Netz, über alle 4 möglichen LAN Ports, das WLAN scheint insofern zu funktionieren, als dass das Lämpchen blinkt, wenn es angestellt ist und der Ursprungsname eines von mir eingerichteten Netz sehe.

Merci, schon mal...
 

MacMännchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
2.881
Wenn ich in Safari/Firefox/Camino/Nagara Browser die default IP Adresse (192.168.2.1) eingebe passiert nichts, bzw. ich bekomme lediglich eine Fehlermeldung "Safari kann die Seite nicht öffnen. Safari konnte die Seite „http://192.168.2.1/“ nicht öffnen, da der Server nicht antwortet.....".
Gehts denn mit http://speedport bzw. http://speedport.ip?

Blockiert vielleicht meine Firewall irgendwas? Oder Little Snitch?
Dann könntest du vermutlich auch Seiten im Internet nicht mehr erreichen.
Neustart vom Router und Rechner schon ausprobiert?
 

mondo_trasho

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
19
hallo macmännchen,
nee. klappt leider auch nicht mit den beiden anderen urls.
und ich bin mit eben jenem speedport gerade im netz und erreiche auch alle anderen urls, also hast du recht und es wird nicht an der fw liegen... neustarts habe ich auch schon gemacht, mehrmals :confused:


... ich sehe gerade, dass letztes jahr schon mal jemand ein ähnliches problem mit dem nachfolgemodell hatte, und beim googlen findet man auch in pc-foren leidensgenossen (also ist es wohl auch kein kompatibilitätsproblem), aber nirgends gibt es eine lösung. damnit!
 
Zuletzt bearbeitet:

MacMännchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
2.881
Welche IP hat denn dein Rechner?
In Netzwerk - TCP/IP zu finden ...
 

mondo_trasho

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
19
... nach einem erneuten reset des speedports und 'nem neustart des rechners hat das speedport jetzt scheinbar gänzlich den geist aufgegeben, es erkennt jetzt nicht einmal die lan ports. ich glaube, geb's auf.


p.s.: zur info, wir haben hier noch ein zweites, altes siemens dsl modem, das funktioniert, aber leider keinen router.
(deswegen kann ich trotz geschrottetem speedport noch ins netz)
 
Zuletzt bearbeitet:

mondo_trasho

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
19
anyway, ich sag mal danke für deine hilfe und dass du dir gedanken zum problem gemacht hast.
ich gehe mal davon aus, dass es ein hardware problem ist und werde es wohl vorerst dabei bewenden lasssen...
 

MacMännchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
2.881
Ein Versuch wäre noch ein hard reset auf die Werkseinstellungen.
Müsstest zwar alles neu konfigurieren, aber dann hättest du alles versucht ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mondo_trasho

mondo_trasho

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
19
jippieeeh!

äh.. also ich habe tatsächlich das reset gemacht und bin wundersamerweise dann tatsächlich über wlan ins browser konfig.menü des speedports gelangt und jetzt klappt alles. vielen dank für deine hilfe, mm :D
 
Oben