1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesellschaft Spaß am Tempolimit!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von spoege, 29.12.2006.

Schlagworte:
  1. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.279
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.362
    @UltraMac,
    dann ist Südkorea ganz sicher nicht Dein Land. Es gibt in Korea fast 65 mal so viele Geschwindigkeitskontrollen (automatische und "handgemachte") wie in Deutschland und bei Übertretungen drakonische Strafen - bis hin zur Beschlagnahme des PKW bei "grober Gefährdung". Vollgas gibt es eh nicht, dort gilt auf Autobahnen Tempo 110km/h als max ;)
     
  2. electricdawn

    electricdawn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    4.040
    Zustimmungen:
    1.746
    Schwachsinn. Ach, die selbstherrlichen AntiAutofaschisten. Alles was SIE wollen ist recht, alles was die ANDEREN wollen, ist Scheisse (tut mir leid für den überproportionalen Anteil dieses Wortes in meinen Posts in letzter Zeit).

    Ich wäre im übrigen der erste, der sich ein vollautomatisches Auto für die dröge Fahrt auf die Arbeit oder in den Urlaub kaufen würde. Trotzdem würde ich mir nicht nehmen lassen, daneben auch gerne mit einem kleinen Roadster ein wenig Kurvenhatz zu betreiben (natürlich im Rahmen, damit ich sonst niemanden dabei gefährde). Aber das verstehen die Antiauto-Taliban natürlich nicht.
     
  3. UltraMac

    UltraMac unregistriert

    Mitglied seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    467
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    317
    Mag sein, aber was habe ich mit Südkorea zu tun?
     
  4. minilux

    minilux unregistriert

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.978
    Zustimmungen:
    2.729
    lesen und verstehen: in dem Szenario bin ich der, der überholt wird
     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.279
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.362
    @eletric,
    komm runter, oder ist es ein emotionales Thema FÜR DICH? Ich habe seit 4 Jahren gar kein Auto mehr und letztlich kann ich nur den Kopf schütteln über manche Agitation. Die USA haben ihre Waffen, die Briten ihren Brexit, die Deutschen ihre Autobahnen ohne Tempolimit. Nimmt jemand Wetten an wie lange noch? (In der EU sitzen seit einiger Zeit Expertenkommisionen zusammen um die Verkehrsregeln innerhalb Europas zu vereinheitlichen. Bisher scheiterte es meistens am Widerstand Deutschlands, da scheint es aber heimliche Bewegung zu geben…)
     
  6. UltraMac

    UltraMac unregistriert

    Mitglied seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    467
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    317
    Ja, dann bekommt der andere das Ticket und Dich würde ich anhalten, weil man vermuten muss, dass jemand, der mit einem PKW mit 80 km/h auf der BAB fährt, hackedicht ist. :hehehe:
     
  7. WollMac

    WollMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    2.718
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    2.539
    Können hier längst nicht alle vor lauter Schaum vorm Mund.
     
  8. minilux

    minilux unregistriert

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.978
    Zustimmungen:
    2.729
    das wär schön :jaja:
    War das ein Deal: wir akzeptieren die Maut, ihr führt ein Tempolimit ein?
     
  9. UltraMac

    UltraMac unregistriert

    Mitglied seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    467
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    317
    Na, dann machen wir jetzt halt noch mal Party auf der Autobahn. Die nächste Generation wird das vermutlich nicht mehr können. Aber ok, es macht ja auch Spass, mit über 300 PS über die Landstrasse zu fahren....
     
  10. electricdawn

    electricdawn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    4.040
    Zustimmungen:
    1.746
    Und genau deswegen verstehst Du andere Leute nicht. Und ja, das ist ein emotionales Thema nicht nur für mich, sondern für JEDEN, der gerne Auto fährt. Aber da Du das natürlich überhaupt nicht nachvollziehen kannst, kommst Du hier mit irgendwelchen - Verzeihung - dummblöden Behauptungen. Ich zitiere nochmals für die Nachwelt:

    Aber wir wissen ja, nur die Anti-Autofaschisten haben recht, und alle anderen sind im Unrecht. Wie war das nochmal mit Demokratie?