Spark: recording-volume wählen/ändern!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von selig94, 20.01.2004.

  1. selig94

    selig94 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    34
    Hi,

    hab eine Frage zu Spark:
    Wie kann ich das recording-volume ändern? Sprich, ich möchte nicht auf mein internes Systemvolumen aufnehmen sondern auf eine externe (Firewire-) HD? Gibt es eine "versteckte Funktion", die mir das erlaubt (wie z.B. in Peak)?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß,

    Tom
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.824
     

    Zum Ersten kann man bei Aufnahme im Dialog Recording einen Ordner einstellen wohin gespeichert wird. Dieser steht per Default auf "Audio Files" der sich im Spark-Verzeichnis befindet.
    Zusätzlich erzeugt Spark bei Erstellen eines neuen Audiofiles über das Menü "File/New Audiofile" eine temporäre Datei im Ordner Temp des Spark-Verzeichnisses. Unter Preferences/Editor kann man auch einen eigenen Ordner für Temp-Dateien auswählen. Einfach die Firewire-HD bzw. einen Ordner auf selbiger dort eintragen, dann sollte das funktionieren.

    gruss vom Tom
     
  3. selig94

    selig94 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    34
    danke

    klar.. so weit hab ich gar nicht gedacht..autsch..im recording-dialog. danke Tom!

    OK, recording-volume ist jetzt meine exterene Fiwi-HD, wo sich auch der "Temporary File Folder" befindet.
    Aber : auf der externen Platte hab ich 63,02 GB frei. Das sind doch dann laut Faustformel (1 Minute 44,1 kHz/ 16 Bit = ca. 10 MB) ca. 105h plus paar zerkwetschte.
    Wieso kann ich dann mit Spark nur 5h 06m 33.269s aufnehmen. Peak zeigt korrekt 106h 33m 31.577s an. Beide Progs laufen mit 44,1 kHz bei 16 Bit in Stereo? Was macht Spark? Was mach ich falsch?

    Ich würde so gerne Spark zum aufnehmen nutzen!! HILFE!!!

    Danke für eure Hilfe!!

    Gruß Tom
     
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    :confused:

    Hmmm ... willst du wirklich mehr als 5h aufnehmen? Das gibt doch eine gigantische Datei (ca. 3GB), die man kaum handeln kann ...

    Einzelne Dateien wirst du auch mit gesamthaft 106h aufnehmen können!
     
  5. selig94

    selig94 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    34
    aber wenn spark bei 63 GB nur 5h anzeigt, dann stimmt doch da etwas nicht, oder seh ich das falsch?

    Gruß Tom
     
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.824
    Ich weiß, blöde Frage aber: Sind die Dateiformate gleich ?

    gruss vom Tom
     
  7. selig94

    selig94 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    34
    jup, in beiden Programmen: 44,1 kHz, bei 16 Bit in AIFF.

    Vorschläge?!

    Gruß,

    Tom
     
  8. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Aus meiner Sicht ist dein Problem doch eher nebensächlich. Wichtig ist doch, dass du deine 63GB mit Spark voll nutzen kannst, und das wirst du!

    Oder willst du wirklich mehr als 5h aufnehmen? Zur Not kannst du ja mal nen Test machen und über Nacht eine Aufnahme laufen lassen (auch "Stille" wird aufgenommen). Dann wirst du sehen, was passiert.

    Oder notier dir die angezigte Aufnahmezeit und nimm einfach mal 10 min auf. Wenn es wirklich ein grosses Problem ist, müsste ja dann bei wiederholter Aufnahme entsprechend weniger angezeigt werden.

    Programme sind wie Menschen, da von Ihnen gemacht! So kann es auch zu blödsinnigen Anzeigen kommen (Windows ist da grosses Vorbild) - oder anders rum: wenn du ein Stopschild siehst, hälst du auch wirklich IMMER an, selbst mit deinem Fahrrad??? (bitte keine Kommentare zum Sinn dieses Vergleiches ... :cool: )

    cu ...
     
  9. selig94

    selig94 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    34
    du meinst, dass es nur ein Fehler in der Anzeige ist?! Ich will´s hoffen und werde es mal ausprobieren. Werd mich dann nochmal melden ;-)

    Vielen Dank.

    Gruß, Tom
     
  10. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.824
    Gute Idee, bin auch schonmal auf das Ergebnis des Tests gespannt, hab bisher allerdings noch nie das Bedürfnis verspürt so nen langen Track mitzuschneiden... wir werden sehen was rauskommt

    gruss vom Tom
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spark recording volume
  1. nocturous
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    407
  2. Rick Seven
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    783
  3. plasmatzee
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    421
  4. Reporter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    495
  5. top
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.369