Spammer drohen 50 Jahre Haft

braindub

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2005
Beiträge
1.417
Hab gerade das hier gelesen. Bei allem Verständnis für eine abschreckende Wirkung: Man kann doch nicht allen Ernstes jemanden für den Rest seines Lebens in den Knast stecken, weil er Spam versendet hat. Oder doch?
 

masta k

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
4.903
braindub schrieb:
Hab gerade das hier gelesen. Bei allem Verständnis für eine abschreckende Wirkung: Man kann doch nicht allen Ernstes jemanden für den Rest seines Lebens in den Knast stecken, weil er Spam versendet hat. Oder doch?
dochdoch, weggesperren!
nagut, obs direkt 50jahre sein müssen...
 

Spike

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2003
Beiträge
15.679
spielge.de schrieb:
. . .
Jeanson A. war dumm genug, sich als ein Ziel seiner Cyber-Attacken die Server des US-Marine-Zentrums Naval Air Warfare in China Lake im Bundesstaat Kalifornien auszusuchen. Solche Cracker-Attacken aber gelten in vielen US-Bundesstaaten als terroristischer Akt.
. . .

Da hat Er wohl Pech gehabt...

Das erkärt aber die angedrohten 50 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.168
… och ich würd mir gern die, die mir tgl. 40Spams an meine eine email Adr. schicken auch mal zur Brust nehmen… :mad:
 

ideofunk

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.307
Es ging dabei wohl auch um Erpressung und Schutzgeld... selbst schuld.
 

McOdysseus

Aktives Mitglied
Registriert
31.12.2003
Beiträge
6.059
Naja, auch in den USA gilt nach meinem Wissen der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit.
Jetzt kann man streiten, welche Strafe im Verhältnis zum angerichteten Schaden steht.
Der Typ hat ja erheblichen Aufwand betrieben, um ein 'Botnet' aufzubauen, also auch viel
kriminelle Energie aufgewandt. Das sollte meiner Meinung auch angemessen bestraft
werden, zudem solches Handeln immer noch als Kavaliersdelikt angesehen wird.

Edith sagt: Man sollte doch erst zuende lesen, sorry! :rolleyes:

Die Flitzpiepe hat versucht, Menschen zu erpressen!!! Außerdem hat das Bürschchen
seine Dienste angeboten! Da scheint mir Nachsicht (wie etwa bei Skript- Kiddies)
total fehl am Platze! Moderate Gefängnisstrafe und für die nächsten Jahre das Verbot,
Computer zu nutzen halte ich für angemessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

braindub

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2005
Beiträge
1.417
gut, sich einen Server der US-Marine auszusuchen ist entweder extrem frech oder extrem dumm, das stimmt. Und das sich daraus ein "terroristisches Vergehen" ergibt: geschenkt! Und dass ich die Spams mit "longer penile" und sonstigem Schallala auch zum kotzen finde ist auch keine Frage. Aber 50 Jahre Haft? Was kriegt man denn, wenn man jemanden umbringt (ok, in den USA wenns dumm läuft die Todesstrafe). ich finde, das steht nicht wirklich in Relation

edit:Jupp, das mit dem Erpressen las ich auch erst zu spät... Edith hat recht ;) Gefägnis muss da vermutlich alles in allem schon drin, aber 50 Jahre?

edit2: alles in allem wohl ein schwiergies Thema, da kommt viel zusammen an Vergehen, unnd das mit dem Marines-Server ist halt auch der Hit.... Insofern ist meine Überschrift mit "Spammer drohen 50 Jahre Haft" etwas verwirrend, weil zu sehr vereinfachend.... Man sollte sich den Artikel vielleicht mal selbst richtig durchlesen, auf den man verlinkt und über den man dann hier einen Thread startet... :rolleyes: sorry.... ;) :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
8.164
NIEDER MIT DEN SPAMMERN ;).
Ich find das schon in Ordnung, spam kostet geld!
 

Itekei

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2003
Beiträge
5.080
50 Jahre sind besser als gelyncht zu werden wie neulich der Typ irgendwo in Russland :) Wahrscheinlich verschickt die fiese Type aber aus dem Bau heraus noch Spam :)
 

Guffmann

Mitglied
Registriert
16.09.2005
Beiträge
355
Ihr wisst doch: in America ist alles ein bisschen größer. Auch die Haftstrafen.
Aber warum fangt ihr euch so viel spam ein? Es gibt doch Filter. Meiner lässt kaum was durch ausser den mails, die ich auch haben will. Wer sich jeden Scheiß anguckt muss sich ja am Ende nicht wundern, oder?
 

weebee

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
2.125
braindub schrieb:
Hab gerade das hier gelesen. Bei allem Verständnis für eine abschreckende Wirkung: Man kann doch nicht allen Ernstes jemanden für den Rest seines Lebens in den Knast stecken, weil er Spam versendet hat. Oder doch?

Wieso nicht? Ist doch seine Entscheidung, er muss doch keinen Spam verschicken.
 

mkoessling

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.472
So soll es sein, nieder mit den Spammern, die kosten nur Geld und Zeit.
 

HäckMäc_2

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2005
Beiträge
4.490
50 Jahre?? :confused:
Ist das ein Massenmörder?

Der "normale" Mafia-Schutzgelderpresser kann sich dafür fünf mal erwischen lassen...
 

lundehundt

abgemeldet
Registriert
22.02.2003
Beiträge
19.122
Jemand 50 Jahre einzusperren bedeutet das Ende eines Lebens. Ob es humaner ist als jemand mit dem unmittelbaren Tod zu bestrafen ist aeusserst zweifelhaft.

Die Tatsache, dass eine lebenslaengliche Haftstrafe in Deutschland im Schnitt weniger als 20 Jahre dauert, und die laengste zeitlich befristete Haftstrafe die verhaengt werden kann 15 Jahre betraegt, hat etwas damit zu tun, dass eine Ablehnung der Todesstrafe aus humanitaeren Gruenden nicht durch etwas ersetzt werden kann, was in der Sache inhumaner als der Tod ist.

Wenn der Briefkasten taeglich ueberquillt mit unerwueschter Werbung und der Hinweis "Bitte keine Werbung einwerfen" hartnaeckigst ignoriert wird, dann ist das wohl offensichtlich fuer einige Teilnehmer der Runde hier ein Grund, die Verteilung unerwuenschter Flyer auf eine Stufe mit Massenmord zu stellen.

Wartet ihr auch mit dem Baseballschlaeger im Hausflur auf den Austraeger der Baeckerblume oder lehnt ihr Selbstjustiz noch ab?
 

winimac

Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
611
Mit 20 Jahren fällt er bei uns noch unter das Jugendstrafgesetz und das fällt in der Regel milder aus.
50 Jahre sind unmenschlich.

Der Mensch soll immer menschlich urteilen!

winimac
 

winimac

Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
611
Lest einmal hier, das wir ja immer toller!!!


onnachrichten.t-online.de/c/59/79/32/5979328.html

winimac
 

marti

Aktives Mitglied
Registriert
27.03.2004
Beiträge
3.650
winimac schrieb:
Lest einmal hier, das wir ja immer toller!!!


onnachrichten.t-online.de/c/59/79/32/5979328.html

winimac

einfach nur krank (zum Artikel oben). Klar eine Strafe ist notwendig, aber das... nun ja ich denke wir sind in vielen Dingen bald wieder soweit wie im Mittelalter.

Gruss
Marti :mad:
 
Oben