Souvenir von der Osterinsel - Finne schlägt Statue ein Ohr ab

M

MacRafael

Souvenir von der Osterinsel - Finne schlägt Statue ein Stück vom Ohr ab

Nach Berichten von N-TV schlug ein 26 jähriger Finne einer 800j. alten Statue ein Stück vom Ohr ab, welches er als Souvenir mit nach Hause nehmen wollte.
Nun droht ihm eine Haft- und Geldstrafe.
Wie blöd und egoistisch muß man sein um so etwas zu tun?

http://www.n-tv.de/939276.html?260320081800
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Ich finde so etwas alles andere als witzig.
Wie MacRafael schon ganz richtig festgestellt hat: wie blöd muss man dafür sein? Blöd ist eigentlich gar kein Ausdruck, das muss ja jemand sein, dessen einzige Hirnzelle das Atmen steuert.
Ich bin fassungslos.
 

Shaddy

unregistriert
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
1.728
Dem Bengel sollte man gehörig die Ohren lang ziehen! Unerhört das!
 

s.bach

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
1.351
Das Ohr der geheimnisvollen, etwa 800 Jahre alten Figur sei herabgestürzt und in mehrere Teile zerbrochen, von denen der 26-Jährige eines eingesteckt habe, berichtete die Zeitung "El Comercio" unter Berufung auf die Behörden der Insel.
Naaaaaaaaaaaaaaja. Wenn es so war, kann ich ihn schon verstehen. War sicher kein großer Brocken.
 

marti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
3.650
Naja 5 Jahre wären schon etwas hart, aber eine saftige Geldbusse ok!
 

alexxus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Geldbusse hätt ich auch gern... *träum* :augen:





*scnr*
 

Ähnliche Themen

Oben