Sound auf der Bühne mit MacBook zuspielen

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von joey4423, 22.10.2006.

  1. joey4423

    joey4423 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.01.2006
    Auf der Appleseite habe ich gelesen, dass Otto Waalkes bei seinen Bühenauftritten für sein Halbplayback einen MacBook Pro für die Musik- und Geräusch-Zuspielungen verwendet
    http://www.apple.com/de/pro/profiles/otto/
    Mal ganz blöd gefragt: Wie würde man sich das auf dem MacBook einrichten, damit man ganz übersichtlich die Liste mit allen Soundfiles vor sich hat und mit einem klick einen abspielt? Welche Software würde man dafür am sinnvollsten verwenden?
    Gibt es hier Leute, die das schon öfter gemacht haben?
    Danke,
    Joey
     
  2. submax

    submax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    31.03.2006
    iTunes? :kopfkratz:
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    mit einer oder mehreren itunes-playlisten?

    :kopfkratz:

    geht mit vielen programmen...
     
  4. joey4423

    joey4423 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.01.2006
    Klar, an iTunes habe ich auch zuerst gedacht - aber reagiert es wirklich so schnell, wie man es live auf der Bühne braucht? Wenn ich einen File in iTunes doppelklicke, dauert es bestimmt 1-2 sek, bevor er startet.
    Da hätte ich gerne etwas, das schneller reagiert. Darum meine Frage!
    J.
     
  5. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Öffne die Soundfiles in einzelnen Quicktime Player fenstern und steuer sie manell an ...
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Software Sampler und Midi Keyboard zum Beispiel
     
  7. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Falls Dir iTunes zu träge ist, probiers mal mit Audion.

    http://www.panic.com/audion/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. phil.mac

    phil.mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2006
    das ist die einzig richtige und professionelle methode!! wenn du ganz sicher gehen möchtest kaufe dir sogar einen Hardware sampler...
    aber mit dem software sampler bist du ganz sicher auch auf dem richtigen weg.
    kaufe dir noch ein kleines keyboard und schon kannst du jede taste mit einem anderen sample biliebiger länge packen. (nahezu verzöferungsfrei)
    mfg phil
     
  9. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    für sowas ist ableton live eine lösung
    midi steuerbar, real time, etc
    wird deshalb auch von vielen künstlern benutzt
     
  10. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    Ein kleines Midikeyboard holen (=günstig), welches eine abgespeckte Ableton live! Version im Paket hat. Praktischste und wohl beste Lösung ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen