Sorry... muss nochmal ein altes Thema aufwärmen...

definitelymaybe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
340
Aus gegebenem Anlass (der bestellte ipod, auf den ich gespannt warte...) brauche ich nochmal ein paar Tipps, was das leidige Thema Kopfhörer angeht.
Mir ist klar, dass dazu viel geschrieben wurde, aber die ganzen Threads sind mir viel zu unübersichtlich -ein völliges Durcheinander aller Arten, Preise, Hersteller etc. :confused:
Bisher habe ich für meinen ipod mini ein älteres Modell von Sony benutzt, aber so langsam dürfen sie in den Ruhestand geschickt werden... so dolle waren die außerdem auch nicht (aber besser als die Apple-Kopfhörer).

Ich suche also Folgendes:
In-Ear-Kopfhörer guter Qualität, bitte nicht teurer als mein ipod (sonst hab ich demnächst nen Termin bei meinem Kundenbetreuer von der Sparkasse). Es muss doch auch vernünftige Dinger geben, die weniger als 60 € kosten?!?!?

Ach ja: Weiß wäre klasse, ist aber keine zwingende Voraussetzung ;)

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe...
 

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
8.157
Hmm, also ich fand die Sennheiser MX500 ganz gut (gibts auch in weiß :D) Vor allem für den Preis klingen die recht gut (16€ bei Amazon). Kein vergleich mit den B&O A8, aber nunja :p.

MfG
Peacekeeper
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
4.836
Und wenn Du schon bei Sennheise bist, schau Dir gleich die PX-50 an. lassen sich schön klein "falten" und haben einen wunderbaren und klaren Klang... ;)
 

ideofunk

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.307
Habe auch die MX 500. Für den Preis sehr gut.
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
4.836
Die Dusseligkeit ist mein Peiniger :D

Ich meinte das PX200, ist aber dennoch genial und liegt neu unter 50 Euro ;)
 

definitelymaybe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
340
und ich habe schon gedacht, ich bin zu blöd, die px50 zu finden ;)

Also wenn schon keine in-ear-Hörer, dann gehen nur welche, die im Nacken sitzen... sonst ruiniere ich mir doch immer die Frisur :D

Was heißt denn "ganz gut" für die mx500? Eher "geht so" oder haben die schon einen guten Klang? Soooo unwichtig ist mir das auch nicht.
 

!MAT!

Neues Mitglied
Registriert
19.09.2004
Beiträge
24
Schau Dir doch mal die "The plug" von Koss an, die können was.
Und wenn ein bisschen größer sein darf empfehle ich entweder den Porta Pro, ebenfalls von Koss, oder den K24P von AKG. Die letzten beiden lassen den B&O außerdem sehr alt aussehen.
Grüße aus Frankfurt
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
4.836
Wenn Du einen wirklich guten und sauberen Klang haben willst, solltest Du grundsätzlich ein geschlossenes System nehmen.

Knöpfe haben nie den Klang gegenüber einem geschlossenen Hörer. Zudem nervt das dann auch nicht die anderen Straßenbahnfahrer :D
 

definitelymaybe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
340
hey, es sollen doch auch ruhig die anderen was von meinem tadellosen Musikgeschmack haben :D

Ganz ernsthaft: ich habe auch schon darüber nachgedacht, aber wie gesagt: das müssen dann wohl welche sein, die im Nacken liegen, was anderes kommt kaum in Frage.

Gibt es irgendwo eine Übersicht über Koss-Hörer, incl. der Preise?

Ansonsten hab ich morgen eine Beschäftigung ;)
 

morini

Mitglied
Registriert
08.09.2005
Beiträge
70
In der Preisklasse:

IN EAR: KOSS THE PLUG
BÜGEL: KOSS PORTA PRO
 

ideofunk

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.307
Die MX 500 sind auf jeden Fall eine Klasse besser als die originalen Apple-Dinger, die meiner Meinung nach wirklich lausig klingen.
Für die 16€ darf man allerdings auch keine Wunder erwarten, es gibt zweifellos bessere InEars, aber die sind dann auch teurer.
Zum Joggen oder für im Zug sind sie aber o.k.
High-End-Klang erwarte ich auch gar nicht von einem mobilen Player, den habe ich zuhause an der Anlage...
 
Zuletzt bearbeitet:

definitelymaybe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
340
naja, ich wäre schon bereit, mehr als 16 € auszugeben, aber 60-70 € wären schon die absolute Schmerzgrenze.
Schließlich brauch ich ja noch ne Tasche und nen Dock für den Ipod ;) ;) ;)
 

DudeEckes

Mitglied
Registriert
11.09.2004
Beiträge
632
The Plug von Koss? Grauenhaft. Ehrlich. Eine herbe Enttäuschung nach den gelungenen Porta Pro. Die haben ja einen Bügel, und das willste nicht. Wenn unbedingt Schmalbohrer, kannst auch gleich bei den Apple Hörern bleiben. Oder du greifst tief in die Tasche und zu Shure.

Alles andere ist in meinen Augen Geldverschwendung.
 

definitelymaybe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
340
maceni schrieb:
was ist mit den sony?

Mit meinen alten Dingern? Sind eben schon etwas versandet, alt und abgegrabbelt :)

Mein neuer ipod soll doch auch nette Kopfhörer bekommen... außerdem waren die Sonys ja nicht gerade das Beste vom Besten.

Ich werd morgen mal zu Saturn und mich da umschauen! Ipod lässt ja anscheinend auch noch länger auf sich warten :(
 

faxefaxe

Mitglied
Registriert
31.12.2004
Beiträge
438
maceni schrieb:
was ist mit den sony?

Den 71ern? Da sind die Bässe besser als bei den iPod-Originalen, die Höhen sind schlechter. Sollteste vor Kauf mal hören, wenns irgendwie geht.
Schönen Gruß, Faxe
 

definitelymaybe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
340
So, hab mir gestern die 51er/weiß von Sony geholt und bin sehr zufrieden. Das mit den Höhen ist mir bisher nicht wirklich aufgefallen und außerdem sitzen die Sony-Hörer einfach perfekt.
Nochmal vielen Dank für eure Tipps!!! :) :)

Ist übrigens irgendjemand daran interessiert, diese Sillikon-Teile zu tauschen? Benutze die kleinen und hab jetzt schon Angst, dass mir mal einer verloren geht...
Die anderen liegen bei mir nun rum und wegschmeißen wäre wohl auch blöd.

Also bei Interesse einfach schreiben...
 
Oben Unten