Sorenson Codec

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von rivendale, 04.03.2004.

  1. rivendale

    rivendale Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Hallo MacUser,

    ich habe einen Film zugeschickt bekommen, den ich auf meinem Mac
    mit Quicktime nicht abspielen kann. Auf meiner Dose läuft der Film jedoch
    mit Quicktime!!
    Aus den Filmeigenschaften konnte ich entnehmen, das die Datei mit einem
    Sorenson-Codec erstellt worden ist.

    Wie bringe ich den Film dazu, auch auf meinem iBook zu laufen? :confused:
     
  2. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2003
  3. rivendale

    rivendale Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Danke für Deine Antwort,

    den 3ivx und DivX 5.1.1 hatte ich bereits installiert. Quicktime Pro sagt nur

    "Das Öffnen der Datei ist nicht möglich, da dies keine Datei ist, die von Quicktime bearbeitet werden kann"

    :confused:
     
  4. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2003
    >>>Aus den Filmeigenschaften konnte ich entnehmen, das die Datei mit einem Sorenson-Codec erstellt worden ist.

    Was für Filmeigenschaften, du hast doch den Film gar nicht abspielen können !

    Füge dem Film die Endung .mp4 oder auch .mov hinzu. Probiere beides. Alternativ kannst du auch den VLC probieren, gibt es bei Versiontracker.
     
  5. rivendale

    rivendale Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Auf meiner Dose läuft der Film ja mit QuickTime. Allerdings finde ich komisch das QuickTime 6.5 Pro für den Mac. den Film nicht abspielen kann. Der Film wurde durch eine Werbeagentur auf einem Mac. erstellt.

    Werde heute abend gleich mal die Datei umbenennen und den VLC antesten....

    Danke.
     
  6. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Wenn der Film über das Internet "gewandert" ist, und nicht gezippt oder gestufft worden ist, kann es sein, dass dadurch korrupte Daten entstanden sind !
     
  7. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    09.02.2004
     

    :confused: :confused: :confused:
    Und wieso nur, wenn nicht gepackt?
     
  8. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Gezippte oder gestuffte Archive, enthalten Fehlerkorrekturen und Schutzmechanismen, die speziell für das versenden über das Internet optimiert sind. Und im Falle das Datenpakete verloren gehen, können diese wieder durch die eigenen Algorithmen wieder herstellen können. Also es ist immer besser, Daten die über's Internet wandern, vorher zu stuffen oder zippen.
     
  9. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Also, mir ist es noch nie passiert, dass irgendwo zwischendrin ein Datenblock kaputt war.
    Was hingegen öfters mal vorkommt ist, dass Downloads abbrechen und dann das Ende der Datei fehlt.

    Wenn du also eine Datei in einem gepackten Archiv bekommst hat das (abgesehen von der Größe) höchstens den Vorteil, dass du schon beim auspacken auf die Nase fällst, und nicht erst bei der eigentlichen Verwendung der Datei.

    Bei Filmen würde ich übrigens davon ausgehen, dass das Archiv eher größer ist als das Original, da bereits das Original praktisch keine (technisch) redundanten Daten enthält.
     
  10. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    09.02.2004
     

    @rivendale
    Falls dies zutreffen sollte mach doch einfach die Gegenprobe und schieb genau die Datei, die beim Mac Ärger macht wieder auf die DOSe und probiers dort.
    Wenn's dann läuft kannst du sicher sein, dass der Film aufm Mac auch iO ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen