Sony Ericsson T610 "Wasserschaden"

  1. Bienenmann

    Bienenmann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Nachdem ich im Oktober 2003 für knapp 300 Euro ein Sony Ericsson T610 ohne Vertag erworben habe ist es nun irreperabel beschädigt. Schon innerhalb der Garantie bemerkte ich einen Defekt, liess mich abe in all meiner Dämlichkeit von der Hotline mit "Selbsthilfetipps" solange hin halten bis die Garantie abgelaufen war.

    Nun musste ich mich mit meinen Gewährleistungsansprüchen an den Händler wenden. Ich sandte das Gerät vor 6 Wochen dort hin und erhielt heute die Nachricht dass es sich um einen irreperablen Defekt handele, und zwar um einen Korrosionsschaden. Ein solcher würde üblicherweise auf Wasser- oder Dampfeinwirkung zurückgeführt, so die MA des Händlers am Telefon.
    Nun muss ich 19,90 für den Kostenvoranschlag zahlen, um mein Handy zurück zu bekommen.
    Das Rumlamentieren der Dame ließ mich gegen meinen guten Glauben annehmen dass es wohl am liebsten gesehen würde, wenn ich denen das Teil auch noch schenke.

    Geschockt dass meine Investition schon nach so kurzer Zeit den Bach runtergeht rief ich bei Sony Ericsson an und schilderte meine Unzufriedenheit: 300 Euro bezahlt - nach 1 Jahr Gerät irreperabel beschädigt - akzeptable Lösung oder nie wieder SE. Hier machte man mir den Knüller-Vorschlag mein Gerät doch noch mal zu ihrem Service-Partner einzusenden, sie könnten dann ein Photo von meinem Korrosionsschaden machen :p , auf meine etwas zynische Bemerkung, ob das auch eingerahmt käme zum an die Wand hängen wurde der Call Center Agent etwas unangenehm, also lenkte ich ein da ich mir schon vorstellen kann was die Jungs da tagtäglich mitmachen müssen und beendete das Gespräch unverrichteter Dinge.

    Hat jmd. einen Tipp für mich was ich tun kann? Ich habe diese Wasserschadensgeschichte schon von so vielen Leuten gehört, die alle gesagt haben dass sie sich nicht vorstellen können, wie das passiert sein könnte - immer in Verbindung mit einem völlig überzogenen Kostenvoranschlag für ne Reperatur oder der Aussage "ihr Handy bekommen sie nur gegen Zahlung von X Euro zurück". Viele meiner Bekannten haben es daraufhin gleich dort gelassen.
    Kennt das noch jmd? Kann sich wer vorstellen dass da getrickst wird und mach t es evtl Sinn sich noch an den SE-Service zu wenden, wenn ich dort ein (Beweis-)Photo bekomme? ;)

    greetz
    bienenmann
     
    Bienenmann, 13.12.2004
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    wie wasserschaden?? ist das teil richtig nass geworden?!
    ich frage deshalb, weil ich mir gestern bei ebay ein T610
    mit 16 monaten restgarantie ersteigert habe - das ding ist
    also kein jahr alt.
     
    Dr. NoPlan, 13.12.2004
  3. Bienenmann

    Bienenmann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    nein absolut gar nicht. und genau so war es laut der vertrauenswürdigen aussagen meiner freunde in deren fall auch.
    ich habs höchstens mal im regen verwendet, aber so viel regen musste mein 2g ipod auch schon wegstecken und den schätze ich weiss gott empfindlicher ein.
    ich finde es ist ein tolles gerät und wollte es gerne wieder haben und das neue nokia handy verkaufen. nur der service ist ja so mies :/
    hatte mit meinem t39 auch recht früh probleme.
    allerdings habe ich eins der früheren t610s gekauft. am ende sind die jetzt zuverlässiger. ich würde trotzdem versuchen ein neues zu bekommen. die gibts auch schon recht günstig. hab eben nach beendeten angeboten "t610 neu" in handys ohne vertrag gesucht und gesehen dass bis auf wenige ausreisser die dinger für 100-130 euro weg gehen.

    greetz
    bienenmann
     
    Bienenmann, 13.12.2004
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    ... das geht auch günstiger, meines habe ich für 95.-- bekommen,
    mit reichlich zubehör! :D ;)
     
    Dr. NoPlan, 13.12.2004
  5. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Falls du einen Ersatz brauchst:

    ad
     
    admartinator, 13.12.2004
  6. Bienenmann

    Bienenmann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    ja, man muss nur dran bleiben ;) ich hätte halt aufgrund meiner frischen negativ-erfahrungen eins mit 24 monaten garantie haben wollen.

    @admartinator
    danke für das angebot. aber ich hab ja noch so n elend isync-inkompatibles nokia gerät mit dem ich erst mal auskommen muss. das ibook riss ein tiefes loch in die kasse ;)
     
    Bienenmann, 13.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sony Ericsson T610
  1. frg
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.675
  2. leo-magic
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    373
    leo-magic
    23.09.2005
  3. rookie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.236
    Wildwater
    14.02.2005
  4. Dirk24032403
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    462
  5. roberty
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.237
    roberty
    16.09.2004