sonnet g3 macht startprobleme im 9600/8600

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von erikvomland, 07.01.2007.

  1. erikvomland

    erikvomland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    hallo zusammen,

    ich bin hier wieder mal am rätseln..

    mein 8600 lief mit orig. cpu immer problemlos an.(für netz/büro)
    im 9600 sonnet g3/400 mit protoolssystem (4pci) und keyspan firewire ( radeon700/64) gabs immer startprobleme: erster start nix, klammergriff nix, strom weg start : voll da
    kein meckern wegen ausschalten...
    hatte immer die firewirekarte in verdacht..
    hab auch schon ne zweite g3/500 mal probiert. in einem 9500 das gleiche
    auch shcheint das floppy und/ oder das zip ne rolle zu spielen
    ( erst wenns da geklickt hat geht´s weiter)

    nachdem ich vermutl leider auf der suche danach durch eine steckerverwechsl. an dem zip mein board geschrottet habe - kein kommentar...- hab ich mal die g3 in den 8600 gesteckt.
    ( mit sonnet proc.enable erweit.): auch startproblem beim ersten mal, kommt dan aber mit klammergriff.( plötzlich bekommt auch netscape beine...)

    weiss da jemand was dazu?
    übreigens..welche version von macosx macht sinn..? ( und läuft auch auf sonnet..?)

    nochwas... da ich auch schon überlegt hab ob ich letzlich auf einen g4 agp mit 4pci´s
    aufsteigen sollte, der pci bus wird auch nur mit 33 mhz angegeben, wieviel gibts im 9600er
    und was heisst das ( digidesign macht ja das meisste auf den karten )

    viel seltsame fragen ich weiss, vielleicht hat jemand rat - besten dank erstmal
    erik
     
  2. MacOSY

    MacOSY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Treiber für G3-Karte installiert?
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.587
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich weiß nur noch, ich hatte auch 2x eine Sonnet-Karte von DSP hier,
    immer lange rumprobiert, aber nie richtig zum Laufen gebracht.

    Gab immer irgendwann Freeeeze oder andere Probleme...

    Dann hab ichs aufgegeben.
     
  4. erikvomland

    erikvomland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Als Treiber läuft der prozessor enabler von sonnet in den erweiterungen ( verschiedene
    versionen schon probiert).
    sieht aus als wärs´n problem mit dem pci-bzw. scsi bus.
    Erst wenn die grafikkarte den Monitor schaltet geht´s weiter.(macpicasso/radeon 7000)
    Oder wenn das zip zuckt oder auch floppy ( etwas undurchsichtig, je nach rechner. beim
    9600 hilft nur strom aus / an, beim 8600 kommt der rechner sofort nach klammergriff).

    ich mein, ich bin jetzt nicht völlig verzweifelt, nach den genannten prozeduren läufts dann.
    die upgrades sind allerd. ja verbreitet - nichts gefunden dass sonst jemand meckert.

    merci
    erik
     
  5. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Bei mir hat eine geflashte Radeon 7000 immer Probleme im 9600er gemacht.
    Seit dort eine Rage 128 aus nem B&W drin ist, ist Ruhe.
     
  6. erikvomland

    erikvomland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    kann man die geflashte von der mac edition unterscheiden?
    habs als solche gebraucht von einem sog. mac-händler.
    bei ner macpicasso 540 ( gebs zu, nicht gerade ein rennpferdchen) dasselbe.

    erik
     
  7. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
    In der Regel haben geflashte einen TV-Out. Die Mac Edition hatte die soweit ich weiß nicht. Ich hab selber eine geflashte.
     
  8. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    ich hab eine radeon 7000 mac edition im g3 und sie hat einen svhs ausgang, wenn du das mit tv-out meinst...
     
  9. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Tatsächlich die originale hat den auch.
    Dann kann man wohl nur noch an der Karte selbst erkennen.
    Meine hat z.B. eine Sapphireaufkleber.
     
  10. erikvomland

    erikvomland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    denke auch...
    im ati download manual ists auch vermerkt, allerdings nur die 32 mb version erwähnt..

    vielleicht ist g3 karte nur ein wenig depressiv ( schon wieder rechnen...)

    hatte auch schon alle pci-karten draussen (+ cudo)und trotzdem kam das system nur wie beschrieben in die hufe.

    besten dank jedenfalls
    erik
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen