Sonnet ENCORE/ST G4 1.8 Ghz

Diskutiere das Thema Sonnet ENCORE/ST G4 1.8 Ghz im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube. Hallo, hab das eben in Ebay gefunden. Ist ein Upgrade kit. Taugt das was ? Soll für folgende Macs verwendbar...

][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
Hallo,

hab das eben in Ebay gefunden. Ist ein Upgrade kit. Taugt das was ?

Soll für folgende Macs verwendbar sein:
Power Mac G4 (AGP Graphics)
Power Mac G4 (Gigabit Ethernet)
Power Mac G4 (Digital Audio)
Power Mac G4 (QuickSilver 2001)
Power Mac G4 (QuickSilver 2002)
Power Mac G4 Cube†
Macintosh Server G4††


Wie schnell ist der Leistungsschub ?
 
E

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
][Scorpion][ schrieb:
Wie schnell ist der Leistungsschub ?
im verglech zu? ;)

sonnet gilt im vergleich zu z.b. fastmac immer noch als eher teuer. aber die qualität der karten soll eben auch ganz gut sein.

willst du das in deinen mini einbauen!? :eek:

gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
Nein, will das nicht in meinen Mini einbauen :rolleyes:

Ich habe mir ja vor einen Powermac G4 zu zulegen. Und da es ja so Upgrades gibt, wäre auch ein langsameres System ok denke ich. Nur ein Frage, was für Nachteile birg so ein Aufrüsten ? Läuft da OSX einwandfrei ?
 
E

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
][Scorpion][ schrieb:
Nein, will das nicht in meinen Mini einbauen :rolleyes:

Ich habe mir ja vor einen Powermac G4 zu zulegen. Und da es ja so Upgrades gibt, wäre auch ein langsameres System ok denke ich. Nur ein Frage, was für Nachteile birg so ein Aufrüsten ? Läuft da OSX einwandfrei ?
sonnet gibt in der regel genau an, mit welchen macs welcher baureihe ihre kits kompatibel sind.

sehr ausführliche einbauanleitung ist dabei und der einbau ist eigentlich schnell genacht. sollte dann danach wieder alles so laufen wie früher, nur schneller... :D

schau mal auf deren website, da gibt es glaube ich auch einbauaneitungen als download.

das mit dem mini war natürlich keine ernstgemeinte frage. :rolleyes: :D

gruss
 
T

ThaHammer

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
3.304
Der 1,8 hat aber soweit ich das weiß keinen Level3 Cache.Ich bin mit dem 1,4 Ghz sehr zufrieden.
 
][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
wie lautet die Herstellerseite ?

Das heißt, ich könnte mir einen G4 mit 400 Mhz zulegen und den dann mit so einem Modul ausstatten. Der G4 beinhaltet aber noch SD ram oder ? Wie sieht es mit Grafikkarten aus ? Passen da auch die neuen Karten von ATI X-Reihe bzw. die 6000er Reihe von Nvidia ?
 
yan.kun

yan.kun

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
1.456
DU brauchst mindestens einen G4 mit AGP Slot. Ich würde dir einen Quicksilver empfehlen :) Sieht schick aus und mit 1,8 Gz tut der auch noch einiges leisten! :D
Da kannst du dann auch noch eine Radeon9800 Pro einbauen. Die GeForce 6800 Grafikkarten von Apple passen leider nur in den G5.
 
E

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
][Scorpion][ schrieb:
wie lautet die Herstellerseite ?

Das heißt, ich könnte mir einen G4 mit 400 Mhz zulegen und den dann mit so einem Modul ausstatten. Der G4 beinhaltet aber noch SD ram oder ? Wie sieht es mit Grafikkarten aus ? Passen da auch die neuen Karten von ATI X-Reihe bzw. die 6000er Reihe von Nvidia ?


www.sonnettech.com

sollte machbar sein, allerdings wie gesagt, das weisen die kompatibilität für jedes kit ganz genau aus.

gibt aber auch noch andere hersteller, nicht wahr... :cool:


ich hab mal aus einem G4 450 einen 800 gemacht, allerdings mit einer original apple karte. ist schon ein bisschen her, ;) ist aber wirklich kein akt das ganze.

ausser du beschliesst einen cube aufzurüsten. dann wirds `eng´... :D

aber ich denke du bist schon mehr nach einem tower aus. sieh zu, dass du den wirklich günstig bekommst, damit sich die investition in ein solches upgrade auch lohnt.

was die grafiksachen angeht kann ich dir nicht weiterhelfen, da bin ich nicht so anspruchsvoll... ;)

gruss
 
Der_Soso

Der_Soso

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
159
also ich habs gemacht

...ich habe meinem G4 Sawtooth den alten 350MHz-Prozesser rausgeschraubt und eine nagelneue Sonnet 1800 MHz-Karte reingesetzt.

Vorher hatte ich den Rechner auf 533 MHz übertaktet (mit 133MHz Busfrequenz) damit OSX einigermaßen erträglich ist. Aber jetzt mit der Karte ist das System ein echter Renner. Läuft unter 10.39 stabil und unter 9.22 muß ich mich anschnallen (im Vergleich zu vorher)

Speedrun verzeichnet einen Anstieg von 294 auf 825 und das merkt man auch. In wie weit sich der zuwachs zu einer 1,4 GHz Karte mit Level3 Cache unterscheidet, kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

Soso
 
][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
Der_Soso schrieb:
...ich habe meinem G4 Sawtooth den alten 350MHz-Prozesser rausgeschraubt und eine nagelneue Sonnet 1800 MHz-Karte reingesetzt.

Vorher hatte ich den Rechner auf 533 MHz übertaktet (mit 133MHz Busfrequenz) damit OSX einigermaßen erträglich ist. Aber jetzt mit der Karte ist das System ein echter Renner. Läuft unter 10.39 stabil und unter 9.22 muß ich mich anschnallen (im Vergleich zu vorher)

Speedrun verzeichnet einen Anstieg von 294 auf 825 und das merkt man auch. In wie weit sich der zuwachs zu einer 1,4 GHz Karte mit Level3 Cache unterscheidet, kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

Soso
hu hu ... das klingt ja hammer.
 
Bierbauch

Bierbauch

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
325
Der_Soso schrieb:
...ich habe meinem G4 Sawtooth den alten 350MHz-Prozesser rausgeschraubt und eine nagelneue Sonnet 1800 MHz-Karte reingesetzt.

Vorher hatte ich den Rechner auf 533 MHz übertaktet (mit 133MHz Busfrequenz) damit OSX einigermaßen erträglich ist. Aber jetzt mit der Karte ist das System ein echter Renner. Läuft unter 10.39 stabil und unter 9.22 muß ich mich anschnallen (im Vergleich zu vorher)

Speedrun verzeichnet einen Anstieg von 294 auf 825 und das merkt man auch. In wie weit sich der zuwachs zu einer 1,4 GHz Karte mit Level3 Cache unterscheidet, kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

Soso
Kann ich eigentlich nur zu stimmen. Der Unterschied ist einfach gewaltig. Habe nen DA auch mit ner 1.33 GHz aufgerüstet und war richtig vom "Hocker"
 
][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
Ja sind die Nachrüst Kits schneller als ein Mac Mini G4 1,42 Prozessor oder eher langsamer ?
 
Bierbauch

Bierbauch

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
325
Schneller, zumindest die CPU Karten bis 1467MHz, da die CPU´s mit 2mb Level 3 gefertigt werden. Der Mini hat, glaube ich, nur 512kb. Wenn ich mich irren sollte, bitte um Korrektur.
 
R

rex1966

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Bierbauch schrieb:
Schneller, zumindest die CPU Karten bis 1467MHz, da die CPU´s mit 2mb Level 3 gefertigt werden. Der Mini hat, glaube ich, nur 512kb. Wenn ich mich irren sollte, bitte um Korrektur.
Da stimm ich Dir voll zu.
Ich halte von den Karten ohne L3 Cache nichts.
Die besten Karten sind meiner meinung nach die 1.4GHZ Sonnet oder die 1.3GHZ Sonnet Dual CPU Upgrade,dank ihres vorhandenen L3 Caches.

Dieser gibt dem System einen enormen Leistungsschub.
Kann bis zu 50% ausmachen!!!!!


Viele Grüße
 
R

rex1966

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Bierbauch schrieb:
Schneller, zumindest die CPU Karten bis 1467MHz, da die CPU´s mit 2mb Level 3 gefertigt werden. Der Mini hat, glaube ich, nur 512kb. Wenn ich mich irren sollte, bitte um Korrektur.
Der Mini hat nur 512KB L2 Cache und leider leider keinen L3,der hätte das Gerät nochmals 150.-Euro teurer gemacht.
Die Rams für den Cache sind sehr teuer.

Mit L3 Cache würde ein Mini abgehen wie ne Rakete,so wird er vom lahmen Systembus ausgebremst.

Bis denne
 
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.361
Der_Soso schrieb:
...ich habe meinem G4 Sawtooth den alten 350MHz-Prozesser rausgeschraubt und eine nagelneue Sonnet 1800 MHz-Karte reingesetzt.

Vorher hatte ich den Rechner auf 533 MHz übertaktet (mit 133MHz Busfrequenz) damit OSX einigermaßen erträglich ist. Aber jetzt mit der Karte ist das System ein echter Renner. Läuft unter 10.39 stabil und unter 9.22 muß ich mich anschnallen (im Vergleich zu vorher)

Soso
wie zuhölle hebt man bei einem G4 das busystem von 100MHz auf 133MHz??
 
R

rex1966

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
DrLoBoChAoS schrieb:
wie zuhölle hebt man bei einem G4 das busystem von 100MHz auf 133MHz??
Das geht in dem man die Open Firmware etwas modifiziert.
Allerdings ist die Kehrseite der Medallie,das man nur noch 2 SD-Ram Slots verwenden kann.

Viele Grüße
 
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.361
hmm nur 2 SD-Ram Slots würde mich jetzt nicht so Stören gibts da eine anleitung für die 133MHz bus takt?
 
R

rex1966

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
DrLoBoChAoS schrieb:
hmm nur 2 SD-Ram Slots würde mich jetzt nicht so Stören gibts da eine anleitung für die 133MHz bus takt?
Hallo

Ich glaub bei www.xlr8yourmac.com gibts da ne Anleitung.
Aber ganz ehrlich,ich würds nicht machen den Bustakt so hochzupuschen,dann ist bei 1GB-Ram max. Ende wenn er überhaupt noch soviel verwalten kann nach der Umstellung.
Viel Glück beim Versuch und viele Grüße
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
281
flyproductions
flyproductions
Lightspeed
Antworten
15
Aufrufe
727
Macschrauber
Macschrauber
Oben