1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommerhitze und iBook/iPod

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von maxi.d., 30.03.2004.

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    hallo !

    ich würd gern im sommer im bad und auch in der botanik lernen/arbeiten/musikhörn...

    ich vermut mal man sollte mitn iBook und mitn iPod direkte sonnenbestrahlung vermeidn...
    allerdings is das ja nur ne vermutung

    is es allerdings auch im schattn bei 30grad schlecht ?
    usw

    was meint ihr ?

    danke gruss aus wien

    (macuser-ichat-chatraum: apfel g , macuser)
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
     

    Zumindest beim iBook siehst Du bei Sonneneinstrahlung eh nix mehr :D - dann kann man es auch wegpacken
     
  3. Totoro

    Totoro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Also der iPod dürfte die Sommerhitze gut wegstecken (direkte Sonneneinstrahlung natürlich vermeiden) - beim iBook habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Bildschirm unter Sonneneinstrahlung sowieso nicht mehr abzulesen ist - bei 30°C im Schatten kommt es natürlich auch auf die Helligkeit an, aber meiner Meinung nach sollte es die Temperatur auch noch gut wegstecken können (habe mal irgendwann ne Doku über irgendwelche Meeresforscher in der Karibik gesehen, die hatten auch ein iBook an Bord ihrer kleinen Yacht - ist ja nicht umsonst recht robust gebaut).
    Meine Meinung.
     
  4. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    direkte sonnenbestrahlung würde ich sowieso bei jedem Gerät vermeiden.

    30 Grad im Schatten sollte allerdings meiner Erfahrung nach kein Problem darstellen. Ich war vor kurzem eine Woche am Barrier-Riff tauchen und hab auf dem Schiff auch mein iBook mitgehabt. Das bei einer Wahnsinnshitze und ziemlicher Luftfeuchtigkeit. Ganz gut war mir dabei aber nicht. War aber letztendlich kein Problem.
     
  5. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    im freibad sollte man baden, und nicht am rechner sitzen :p
    zum mucke hörn würd ich n klappriges altes tapedeck nehmen, das is auch nicht so teuer wenns geklaut wird, und man hat weniger probleme mit der mangelhaften displaybeleuchtung :p
     
  6. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
     

    ... und freien! (Falls interessante Personen des anderen Geschlechts vorhanden) ;)

    ich enschuldige mich für das schlechte Wortspiel.

    Was das Display des iBooks betrifft: das ist wirklich nicht für Sonnentage gedacht. Zur Not kann man allerdings die Darstellung in den Systemeinstellungen invertieren, damit kann man um einiges besser lesen.
     
  7. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    hm...
    also ich hatte letzten sommer noch kein Schlepptop

    ABER

    ich kann mich erinnern dass wir in Thailand auf der Veranda vom Bungalow mit meinem bruder seinen gewerklt habn...

    wenn mir das früher eingefalln wär , hätt ich mir den Thread ersparn können

    Also im Schatten sollz gehn...

    baba und danke für die antworten, maxi