Soll ich den iMac zurückgeben ?

  1. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Hallo

    1)
    Bei meinem neuen iMac ist mir ein vorstehendes Teilchen aufgefallen, befand sich zwischen Gehäuse und Tft, wirklich sehr sehr klein, so Brotkrümelmäßig, vielleicht 1,5mm, allerhöchsten !

    Es stand aber etwas vor, man konnte es deutlich sehen.

    Ich habe dann ein kleines blatt Papier genommen und gefalten und habe es dann vorsichtig die Kante entlanggeschoben.
    Dabei hab ich das dann ganz leihct, 0,2 mm da in die Fuge geschoben.

    Dann habe ich versucht das Etwas da rauszuschieben, worauf es dann zerbröckelt ist, wie Kreide.

    Ein kleiner Teil blieb aber zurück.

    Diesmal habe ich das Papier etwas weiter reingeschoben und es ist rausge"schossen".

    Es ist so kelin das ich es nicht ausfindig machen konnt. Leider.

    Man kann aber eine kleine Unregelmäßigkeit am Gehäuse sehne.

    Es hätte also eine Ausfransung am Gehäuse gewesen sein können.

    Wa sich mcih jetzt frage, kann dadurch de rbildschirm irgendiwe beschädigt gewesen sein, oder hab ich das eventuell selber verursacht ?

    Es gibt keine Anzeichen, aber ich möchte bei 1.200 €uro sichergehen.


    2)
    Nochwas, wie kann ich die Mausgeschwindigkeit erhöhen, ich muss immer auf dem Mauspad hinundherrudern wenn ich irgendwo hin möchte.

    Und ab und zu springt sie vom Finder ( oben links) nach unten rechts, ohne das ich sie irgendwie berührt hätte?
     
    Meerjungfrauman, 28.05.2005
  2. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Also, ich denke mal nicht, dass dies ein Grund wäre den iMac zu beanstanden, obwohl ja 1.200 € ja auch kein Papenstil sind und man für sowas auch 100% Ware verlangen kann. Wenn der so genannte Schönheitsfehler, wirklich ziemlich auffällig ist, dann vielleicht "ja", aber mit Krümmelsucherrei nach Fehlern kann man bei jeden Produkt irgendwelche Unregelmäßigkeiten feststellen, also in dem Fall versuchen realistisch zu bleiben und nicht aus "Mücken, Elefanten" kreieren.

    Der zweite Punkt könnte mehrere Ursachen haben, aber eins ist schon mal sicher, die Maussteuerung sollte man vielleicht passend einstellen in der Systemsteuerung.

    Mortiis
     
    Mortiis, 28.05.2005
  3. flaebehop

    flaebehopMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    0
    1) wenn du keinen pixelfehler an der stelle hast, ist das wohl kein garantiefall.

    2) systemeinstellungen > hardware > tastatur & maus > zeigerbewegung: regler nach rechts schieben
     
    flaebehop, 28.05.2005
  4. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Ich suche ja nicht nach Schönheitsfehlern.

    Ich habe diesen einen gefunden und ihn beseitigt, nur frage ich mich jetzt ob de rMakel irgenwas verursacht hat, zum Beispiel ein kleines Loch auf dem TFT oder so.

    Systemeinstellungen, alles kloar.
     
    Meerjungfrauman, 28.05.2005
  5. Silvercloud

    SilvercloudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    74
    naja so empfindlich sind die tfts auch nicht
    solange nicht auf das display drückt seh ich da kein problem
    und ein loch in ein display bekommt man auch nur duch eine spitze nadel und festerem drücken ... (denk ich mal ausprobiert hab ich das natürlich nicht *g)
     
    Silvercloud, 29.05.2005
  6. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Ich denk mal, wenn da ein Loch ist, würde man es erkennen und auch nicht übersehen, denn bei einen Loch würde diese Stelle defekt sein und dies in einem Umkreis von 2 bis 3 mm. Wie gesagt, wenn man es wirklich kaum sieht, dürfte dies kein Problem darstellen.

    Mortiis
     
    Mortiis, 29.05.2005
Die Seite wird geladen...