Softwareaktualisierung

  1. macpe

    macpe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!
    bin neu im forum und noch nicht allzulange mac-user.
    bei der "manuellen" softwareaktualisierung möchte ich gerne die liste der namen der programme modifizieren - genauer einträge löschen. ist das möglich?
    danke im voraus!
     
    macpe, 24.10.2004
  2. tyler

    tylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    ja, eintrag markieren und apfel+<- (rückstelltaste) drücken. dann wird das update ignoriert.
     
    tyler, 24.10.2004
  3. macpe

    macpe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    tyler, noch ne frage vielleicht kannst du ja auch hier helfen: ich habe gehört, dass bei der installation von programmen automatische registrierungen/meldungen vorgenommen werden. gibt es einen ordner in dem dies registrierungen gespeichert werden. kann durch löschen dieses ordners das autom. egistriern verhindert werden? nochmals danke!
     
    macpe, 24.10.2004
  4. stromart

    stromartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    was denn bitte für eine automatische regestrierung?
     
    stromart, 24.10.2004
  5. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    und wieso sollte das bei legal erworbener Software ein Problem sein?

    W
     
    Woulion, 24.10.2004
  6. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hi
    ein Automatismus der persönliche Daten in die Welt schickt wäre ein grosses Problem, ob legal bezahlte Software eingesetzt wird oder Freeware oder Opensoucre. Immerhin will man selbst bestimmen können wer welche Daten bekommt. Privat mag das noch hinnehmbar sein aber für Firmen würde das an Wirtschaftsspionage grenzen ;). Aber so eine automatische Registrierungsfunktion wäre mir bei OSX neu, das wird in das neue M$ als DRM eingebaut.
     
    glotis, 24.10.2004
  7. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Nach dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz wäre ein solcher Mechanismus, der keine Zustimmung des Benutzers voraussetzt, rechtlich eher bedenklich. Ich bin ja kein Jurist, aber ich würde hier schon glatt einen Verstoß vermuten. Gibt es hier eigentlich Juristen? Meinungen?

    W
     
    Woulion, 24.10.2004
  8. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Stichwort gläserner User.
    Auch wenn ich mir meine Frühstückseier voll legal erwerbe möchte ich nicht, dass der Eierproduzent von jedem legal verzehrten Ei in Kenntnis gesetzt wird - schon gar nicht automatisch und hinter meinem Rücken ;)
     
    maceis, 24.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Softwareaktualisierung
  1. Paschlik
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    882
    Paschlik
    25.11.2016
  2. Moira
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    742
  3. LuceT
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    164
  4. Guebert
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    390
    Guebert
    09.08.2016
  5. energya
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    809
    roedert
    28.12.2015