Software wg - Wohin?

  1. docpower_de

    docpower_de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute habe ich Onyx installiert. Da ich Neunutzer von Apple bin habe ich mir dabei nichts weiter gedacht. Nach der Installation ein paar Dinge verbessert und gut :) . Die Software die drauf ist lief gut und die angelegten Ordner waren alle vorhanden.

    Vorhin starte ich meine Brotdose und siehe da, Antivirus noch drauf, Onyx noch drauf :) . Photoline spurlos verschwunden und auch durch Spotlight und ähnliches nicht mehr zu finden (aber aufgrund der GB immer noch vorhanden) :-( . Wo ist es hin? Die voreingestellten Ordner - weg.
    Wo haber ich den Fehler begangen und wie finde ich meine Programmw wieder?

    Hat jemand eine Idee? (Bitte nicht Neuinstallation o.ä., mich würde interessieren wie ich die Programme im Nirvana der Festplatte ausfindig machen kann.)

    Danke,

    Harald
     
    docpower_de, 07.05.2006
  2. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Was genau hast du mit OnyX "verbessert"? Hast du irgendwelche Ordner, Verzeichnisse umbenannt oder verschoben?
     
  3. docpower_de

    docpower_de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Onyx sollte mir eigentlich meine Platte ein wenig aufräumen, Cookies löschen etc.
    Was ich gestern nach dem Start machen mußte war: Neue Anmeldeprocedere bei Mail, iWeb etc. Selbst meine Mailordner waren geleert. Ups.
    Onyx habe ich gleich wieder entfernt. Scheint ein bischen zu gut aufgeräumt zu haben.
    So wie ich die Sache jetzt sehe, habe ich bei Onyx ein paar Knöpfe zu viel gedrückt. Shit happens. Mittlerweile habe ich alles wieder halbwegs am laufen, Verzeichnisse sind z.T. wieder da bzw. Funktionsfähig.
    Heute werde ich noch einmal ein paar Dinge kontrollieren und das war es dann erst einmal. Ein ungutes Gefühl bleibt aber noch. Wird sich sicher legen, wenn ich mich weiter in die Materie eingearbeitet habe.

    Gruß,
    Harald
     
    docpower_de, 08.05.2006
  4. he29

    he29MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Hallo Harald,

    gerade als Switcher sollte man OSX sich selbst verwalten lassen.Ich hoffe du hast daraus gelernt.
     
    he29, 08.05.2006
  5. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    onyx löscht nix, was du ihm nicht sagst, insbesondere keine kompletten programme (das kann onyx gar nicht). schiebt die schuld nicht immer auf dieses z.T. sehr praktische kleine tool.
     
    Bobs, 08.05.2006
  6. he29

    he29MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    ...wenn man sich damit auskennt ;)
     
    he29, 08.05.2006
  7. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Also ich finde "Onyx" nicht schlecht. Aber man sollte schon lesen, bei welchen Aufräumarbeiten man das Häckchen setzt. Trotzdem ist es nicht möglich, mit Onyx irgendwelche Programme zu entfernen. Vielleicht suchst Du mal über Spotlight nach den verschwundenen Apps.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 08.05.2006
  8. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Und? Läufts wieder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Software Wohin
  1. Steinberg
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    367
    Steinberg
    07.06.2017
  2. aufsichtsrat
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    557
    Matrickser
    11.05.2017
  3. jofl
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    537
    MacEnroe
    05.05.2017
  4. devusr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    219
  5. hopegardenmusic
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.902
    Schneemann27
    07.11.2013