Software nachträglich von CD installieren

xtomcatx

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2005
Beiträge
11
Hallo,
Kann mir jemand sagen, wie ich nachträglich Software von der CD aus installiere? Also nicht händisch alle Ordner durchsuchen, sondern über das Auswahlmenü wie bei der Installation?
Angenommen ich habe ein paar Programme nicht mit installiert und wollte die nachträglich mit drauf haben. Wie mache ich das? Wenn ich die Installation aufrufe, will er einen neuen Systemordner erstellen und MacOS9 komplett neu installieren.

Gruß Martin
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
also, ich habe es bei verschiedenen cds immer so gemacht, dass ich das install programm / Autostart habe laufenlassen, und dann hat das installmenu festgestellt, dass das os ja schon drauf ist.daraufhin hatte ich die optionen, zusätzliche komponenten auszuwählen...
 

xtomcatx

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2005
Beiträge
11
bei mac os 9?
meine cd ist os 9.2.1 und dann ist noch der patch auf 9.2.2 drauf. Installationsmenü kommt da gar keins, nur der ordner geht auf und da kann ich das installationsprogramm dann aufrufen. allerdings gibt er keine option, etwas zusätzlich zu installieren, das fenster sieht genau so aus wie bei der ersten installation und er will auch die kompletten 250mb installen
 

Sergeant Pepper

Aktives Mitglied
Registriert
26.05.2004
Beiträge
2.449
Gibt es keine Feld mit "Anpassen"? Dort kannst du die gewünschten Komponenten auswählen, die installiert werden sollen.

Ansonsten kannst du mit dem Programm TomeViewer die einzelnen Pakete der CD durchsuchen, und die Programme (und zusätzliche Dateien) auf die Festplatte kopieren.
 

xtomcatx

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2005
Beiträge
11
Das Feld gibt es schon, aber nur wenn ich mich schon weit genug geclickt habe und ganz am anfang eingestellt habe, dass er in einen anderen systemordner installiert. Dann will er aber auch alles installieren. mac os 9 etc ist dann standardmäßig angeclickt
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.837
"Neuer Systemordner" ist auch nur eine Auswahloption.
Man kann, muss das aber nicht machen, sondern kann das System wie ein Update "rüberbügeln" Dabei nur die Sachen anwählen, die ZUSÄTZLICH in den vorhandenen Systemordner / das System geschrieben werden sollen.

Ansonsten: Eindfach die vorhandenen Daten vom alten in den neuen System-Ordner rüberschieben.

Mal ne blöde Frage: Um welches OS streiten wir uns eigentlich?
 
Oben