Software gegen Fotoklau

boberl

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.05.2005
Beiträge
649
Hallo an alle im Forum!
Nachdem meine Bilder immer wieder von meiner Webseite gestohlen werden (ich bin Fotograf) und in anderen Seiten eingebaut werden, suche ich eine Software, die es mir ermöglicht meine Fotos zu kennzeichnen, damit ich sie später wiederfinde.

Gibts so was? Hat jemand Erfahrung?

lG
Raphael
 

minilux

unregistriert
Registriert
19.11.2003
Beiträge
14.231
wie wäre es mit einem gut sichtbarem Wasserzeichen??
 

Hemi Orange

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
3.528
Gurgel mal nach Digimarc, damit kannst du digitale Wasserzeichen einbinden.

Warum machst du keine normalen Wasserzeichen rein (Copyright+Name+Jahr), so dass die Bilder für Dritte nicht mehr verwendbar werden?
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.705
Es gibt verscheidene Möglichkeiten:

- einige Programme erlauben das setzen eines Wasserzeichens/Watermark. Möglich ist das so, daß ein Bitmuster im Bild ist, das man aber visuell nicht erkennt, jedoch mit einem Prüfprogramm ermittelt werden kann.

- mit Steganographie kann im Bild Zusatzinformation versteckt werden, auch damit kann man Bilder identifizieren.

- Man kann Bilder derart in Webseiten unterbringen, daß sie nicht per Rechtsclick und speichern unter auf andere Rechner gezogen werden können.

Leider kann ich Dir keinen aktuellen Link präsentieren,d a ich keines der Verfahren je angewendet habe ( dazu sind meine Bilder zu schlecht :D ). Lösungen gibt es in jedem Fall!
 

boberl

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.05.2005
Beiträge
649
Hemi Orange schrieb:
Gurgel mal nach Digimarc, damit kannst du digitale Wasserzeichen einbinden.

Warum machst du keine normalen Wasserzeichen rein (Copyright+Name+Jahr), so dass die Bilder für Dritte nicht mehr verwendbar werden?

Danke für den tipp mit digimarc. Die Wasserzeichen finde ich hässlich.
lG
Raphael
 

maconaut

Aktives Mitglied
Registriert
24.08.2004
Beiträge
2.089
wegus schrieb:
- Man kann Bilder derart in Webseiten unterbringen, daß sie nicht per Rechtsclick und speichern unter auf andere Rechner gezogen werden können.

Das funktioniert aber nur bei Webnutzern unter 12 Jahre - jeder Teenie weiß, dass er nur Javascript abschalten muss um eine solche "Sperre" zu umgehen. Wenn ich Bilder in meinem Browser sehe, dann habe ich sie auch auf dem Rechner, zumindest kann ich sie mir per Screenshot duplizieren....
 

shortcut

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2004
Beiträge
2.910
vergiss es. wenn du deine bilddaten ins netz stellst, musst du damit rechnen, dass ein jeder sie heruntersaugen kann.
wenn du die wasserzeichen hässlich findest, ist das doch um so besser. dann geht es den bilderklauern vielleicht genaus so und sie werden sich bei dir um eine legale version des motivs ohne wasserzeichen bemühen.
 

boberl

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.05.2005
Beiträge
649
shortcut schrieb:
vergiss es. wenn du deine bilddaten ins netz stellst, musst du damit rechnen, dass ein jeder sie heruntersaugen kann.

Na ja, ich lebe von meinen fotos. Ich kann das nicht so ohne weiteres akzeptieren
 

adreu

Mitglied
Registriert
13.11.2003
Beiträge
770
Mal blöd gefragt: Macht die Möglichkeit einen Screenshot zu erstellen nicht sämtliche Schutzmechanismen außer sichtbaren Wasserzeichen obsolet?
 

shortcut

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2004
Beiträge
2.910
boberl schrieb:
Na ja, ich lebe von meinen fotos...
tja, mein guter, da geht es dir wie mir.
aber du lebst nicht von deinen auf lau im internet zur verfügung und freien download gestellten webansichten sondern vom VERKAUF von bildern.

also nochmals: wenn du ein dickes, fettes copyright mit kontaktinformationen halbtransparent mit isns bild einbaust, verdirbt es einem potentiellen bilderklauer die lust, es sich zu kopieren. bei interesse am motiv kann er es von dir nach DEINEN vorgaben KÄUFLICH ERWERBEN.
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.293
das digimarc bringt dir auch nicht viel, denn das verhindert nur, dass du die daten nicht im photoshop öffnen/bearbeiten kannst. schützt aber nicht davor, dass deine bilder auf einer anderen website gezeigt werden.

die javascript lösung hilft auch nicht viel. bei safari brauch ich nichtmal js deaktivieren, sondern zieh das bild einfach auf den desktop.

ein wasserzeichen bringt auch nur was, wenn es mitten im bild ist und schwer wegzustempeln ist, wenns am rand ist, dann schneidet man eben kurz die 5-6 pixel ab. ist aber eine kleine hürde und man kann nur darauf hoffen, dass derjenige zu faul ist, es zu entfernen

eine wirkliche lösung gibt es also nicht.

ps: wenn jemand aber eine gute idee hat, nur her damit, ich suche nämlich auch gerade ne möglichkeit meine bilder zu schützen.
 

Mai_Ke

unregistriert
Registriert
29.09.2006
Beiträge
5.591
Ich hab auf meiner privaten Homepage über alle Fotos mittig meine Webmaster-Emailadresse drübergelegt. Somit kann man sehr leicht zuordnen, wo die Fotos herkommen. ;)
 

Hotze

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2003
Beiträge
14.921
Ich rate Dir zu einem Anwalt. Bringt auch Kohle ein und danach klauen die nicht mehr. ;)

Einen wirksamen Schutz gibt es so gesehen nicht.
 

freeskydiver

Mitglied
Registriert
20.03.2005
Beiträge
497
adreu schrieb:
Mal blöd gefragt: Macht die Möglichkeit einen Screenshot zu erstellen nicht sämtliche Schutzmechanismen außer sichtbaren Wasserzeichen obsolet?
Nunja da bleibt allerdings auch meistens die Auflösung auf der Strecke
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.293
freeskydiver schrieb:
Nunja da bleibt allerdings auch meistens die Auflösung auf der Strecke

versteh ich nicht ganz, durch ein screenshot verändert sich nicht die auflösung, eher leidet die qualität darunter. (mit png oder tif aber auch nur minimal)
 

volksmac

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2004
Beiträge
3.186
stell doch die Bilder mit einer Flash diashow rein.
jeder kann sie aber so sehen und wasserzeichen machst ein kleines in ne Ecke gegen Screenshots Klau Methode.
Das ganze alles nicht so groß und schon ist es nicht mehr attraktiv
;)
 

hildi

Registriert
Registriert
31.01.2007
Beiträge
2
Jede Art von DRM macht digitale Medien schlechter benutzbar und den Klau nur schwieriger. Computer sind Bitkopierer. Irgendwo kann man immer die Daten abgreifen. Es ist schon komplett richtig: Was man ins Netz stellt, kann geklaut werden. Egal, was man damit anstellt. Das kann man akzeptieren oder nicht. Der einzige Weg das zu verhindern, ist es nicht ins Netz zu stellen und selbst dann findet man Fotos von einem selbst im Netz.

Wenn das Geschäftsmodell mit dem Diebstahl nicht klar kommt, ist es kein zeitgemäßes Geschäftsmodell mehr. Man kann den Spieß z.B. auch umdrehen und ein paar Fotos als Werbung "opfern" und sogar fördern, dass sie verteilt werden. Dann macht sich eine kleine URL unten in der Ecke sehr gut.
 
Oben Unten