Software für Mixtapes gesucht

Themenautor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
743
Punkte Reaktionen
54
Hallo,

ich suche eine Software, um Mixtapes erstellen zu können. Ich suche keine DJ-Software, mit der man live Übergänge zwischen Liedern erzeugen kann.

Die Software, die somit grundsätzlich ehr als eine Art Sequenzer als eine Live-Audiosoftware zu verstehen ist, sollte folgende Funktionalitäten bieten:

1. Ändern der Geschwindigkeit einzelner Titel, ohne dabei den Rest der Komposition zu verändern
2. Ändern der Geschwindigkeit einzelner Titel über eine bestimmte Zeitdauer
3. BPM-Anzeige der einzelnen Titel (von mir aus "Clips", wie in gängigen Sequenzerprogrammen genannt)
4. Nachträgliches Setzen der Schnittpunkte, um z.B. einen 140 Minuten langen Mix in einzelne Teilbereiche zu unterteilen

Die Punkte drei und vier betrachte ich als Bonus. Wichtiger wären mit die beiden ersten Punkte.

Bisher löse ich das Unterfangen mit Audacity, was natürlich äußerst umständlich ist, da die Software ja eigentlich einem anderen Zweck dient.

Ich bin bereit Geld auszugeben.

Der Themenautor
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.804
Punkte Reaktionen
13.021
Ableton Live?
Gibt ja auch eine gratis Lite Version glaube ich.
Sonst halt jede andere DAW.

GarageBand müsste das auch können.
 

Themenautor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
743
Punkte Reaktionen
54
2. Ändern der Geschwindigkeit einzelner Titel über eine bestimmte Zeitdauer
Hallo,

kann mir evtl. jmd. sagen, wie ich das oben Geschriebene mit Ableton Live 11 Lite bewerkstelligt bekomme? Ein Schlagwort, nachdem ich in der Anleitung suchen könnte würde mir evtl. schon reichen.

Beispielsweise geht es darum, dass man die Abspielgeschwindigkeit bei einem Clip von vier Minuten Laufzeit in den letzten fünf Sekunden auf 0bpm reduziert.

Ein anderes Beispiel könnte sein, dass ein Clip seine Geschwindigkeit während seiner Laufzeit um 10% erhöht.

Hinweis: Im Rahmen der von mir erstellten Mixtapes geht es nicht um Beatsync. Es werden Titel unterschiedlichster Geschwindigkeiten miteinander vermischt, so dass ganz klar nicht von einer kontinuierlichen "Grundgeschwindigkeit" ausgegangen werden kann.

Der Themenautor
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.804
Punkte Reaktionen
13.021
Ein Schlagwort, nachdem ich in der Anleitung suchen könnte würde mir evtl. schon reichen.

Beispielsweise geht es darum, dass man die Abspielgeschwindigkeit bei einem Clip von vier Minuten Laufzeit in den letzten fünf Sekunden auf 0bpm reduziert.

Ein anderes Beispiel könnte sein, dass ein Clip seine Geschwindigkeit während seiner Laufzeit um 10% erhöht.
Timestrech
Das mit den auf 0 laufen lassen ist ein Plattenspieler Stop Effekt.
https://downersclub.com/2020/04/11/...op-effect-in-ableton-live-10-without-plugins/
 

Themenautor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
743
Punkte Reaktionen
54
Bei mir (Ableton Live 11 Lite) gibt es keine Schaltfläche "Hüllkurven anzeigen".

Der Themenautor
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.804
Punkte Reaktionen
13.021
Dann such doch nach einem Tutorial für Lite.
Turntable oder Tape Stop.
Vielleicht gibt es auch ein Gratis Plugin.
 
Oben Unten