Software für ein Projektportal

Diskutiere das Thema Software für ein Projektportal im Forum Web-Programmierung

  1. somunium

    somunium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Hallo zusammen.

    Es ist entschiedene Sache: Ich möchte ein Open-Source-Projekt ins Leben rufen.

    Verfügbar ist:
    Genug Webspace mit PHP5, MySQL5 und zur Not auch Perl :hehehe:
    Ich kann von Hand mehrere FTP-Benutzer, sowie E-Mailkonten einrichten.
    (Halt so ein Standartpacket)
    Eine eigene Domain kann ich auch einrichten.

    Jetzt die Frage, was brauche für Software, und welche könnt Ihr empfehlen?

    Bisher gedacht habe ich an:
    Ein Portal/Blog-CMS
    Denke, hier werde ich Wordpress nehmen. Damit hab ich mich schon auseinandergesetzt, und Wordpress kann im Grunde genau das, was ich möchte. Als Alternative denke ich noch an Joomla, aber da müsste ich mich reinarbeiten.
    Vorraussetzung hier ist, das mehrere Leute Beiträge und Seiten veröffentlichen können, sowie dass sich Quellcode einfach posten und komfortabel darstellen lässt (dafür hab bereits ein Plugin gefunden. Den Namen trag ich nach, hab ich grad nicht im Kopf).

    Eine Forensoftware
    Hier habe ich gar keine Erfahrung. Es ist locker 5 Jahre her, dass ich mir mal ein paar Foren angeschaut habe, welche, weiß ich nicht mehr.
    Vorraussetzungen sind: Quellcode soll leicht zu posten sein und schön lesbar angezeigt werden können. (Also Highlighting, etc, richtig genial wäre noch ein CodeFolding, auch schön wäre es, besondere Stellen markieren zu können (abgesehen von Kommentaren im Quelltext)).
    Zudem sollte man Dateien an einzelne Beiträge anhängen können.
    Spontan hab ich an ein phpBB oder an ein Simple:press-Forum gedacht, wenns hier bessere Sachen gibt, bitte ich um Anregungen.

    Eine Versionsverwaltung
    Die sollte Dateibasiert funktionieren (Also, dass ich eine einzelne Datei aktualisieren kann, ohne gleich eine komplett neue Version des Projektes anzulegen).
    Hier habe ich allerdings gar keine Erfahrung.
    Die Versionsverwaltung bei mir privat übernimmt Time-Machine, sowie ein selbst gebasteltes Script, aber das ist mehr Backup-Verwaltung als Versionsverwaltung :augen:
    Was ich bisher gelesen habe, beginnt aber in der Regel mit 'installieren sie einen CSV-Server'... Bei meinem Webspace? Wie? o_O

    Einen Bugtracker
    Gut, brauchen wir nicht, wir machen keine Fehler. Also ist eher ein 'wir brauchen ein neues Feature'-Tracker, aber von der Funktionalität ist das ja annähernd das selbe :D
    Das, was ich gesehen habe, ist sehr, sehr komplex. (Es war Mantis).
    Müssen die so komplex sein? Ich dachte da mehr an was kleineres, menschlicheres...

    Grundvorraussetzung an das alles ist eine kostenlose Verfügbarkeit. Open Source-Lösungen wären Klasse.
    Ich hab, außer Zeit, Geduld und Arbeitswillen leider nicht mehr, was in das Projekt reinstecken kann. Und auf Spenden möchte ich nicht angewiesen sein.


    Soweit meine Gedanken.
    Ich weiß, das liest sich alles sehr unprofessionell. aber bedenkt bitte, das ist mein erster Schritt in diese Richtung. Und ich rechne auch nicht damit, dass sich das alles innerhalb von zwei Stunden zusammenklicken lässt. Ich bin auf Arbeit eingestellt, und ich will auch arbeiten. Nur will ich auch nicht unnötig viel arbeiten, deshalb frag ich nach.


    Ziel des Projektes selbst ist das erstellen einer webbasierten Applkation zum erstellen von Datenbankdesigns in Grafischer Form (ähnlich eines ER-Diagramms, nur detaillierter). Ich könnte mir auch vorstellen, dass da mal ein Tool für UML-Diagramme draus wird, aber das ist Zukunftsmusik.

    Derzeitig befindet sich das Projekt noch in der Planungsphase.
    Es gibt ein paar 'Proof of Concept'-Scripts als Grundlage, aber selbst so rudimentäre Entscheidungen, ob für die Ausgabe HTML oder XML genutzt werden soll stehen noch nicht fest.

    Wenn alles gut läuft, werden hier (Web-)Designer und Programmierer zusammentreffen.
    Ich selbst bin mehr Programmierer, wie die zusammenarbeit von Grafikern aussieht, weiß ich gar nicht, und mir fällt es schwer, mir vorzustellen, wie das aussieht (Bei Programmierern ist klar, da erstellt der eine z.B. die Importfunktion, während der andere an der Datenbankschnittstelle arbeitet. Das ist beides unabhängig voneinander, aber beim Design? Da hängt doch alles zusammen o_O)


    Meine persönlichen Ziele ist größtenteils der Erfahrungswert. Einmal was das gemeinsame Arbeiten an einer Software angeht, und natürlich der Lerneffekt beim Programmieren selbst.
    Ganz zu schweigen davon, dass ich das fertige Tool auch nutzen möchte :D

    Natürlich gucke ich nebenbei selbst nach Lösungen für das Portal.
    Aber ich möchte natürlich auch wissen, was sich bewährt hat. Und allein findet man ja auch nicht immer alles, was angeboten wird.

    lieben gruß
    Lukas

    PS.: Macuser.de ist eigentlich das einzige Forum, was sich zumindest teilweise mit diesem Thema befasst, wo man also eventuell Mittüftler finden kann. Wenn ihr noch andere gute Seiten kennt, wo man ein wenig Werbung für das Projekt machen kann, dürft ihr sie gerne nennen.
    Und wer hier ist, und es gar nicht abwarten kann mitzubasteln, der darf sich freillich auch melden.
    PPS.: Vier Smileys sind echt zu wenig....
     
  2. b.legt210

    b.legt210 Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.03.2006
    zu
    schau dir dazu mal subversion an. wesentlich besser als CVS.
     
  3. somunium

    somunium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Hatte ich mir auch schonmal angeschaut.
    aber so wie ich das lese, ist das ein eigenständiges Tool, funktioniert also nicht auf Webspace, der nur PHP/MySQL zur Verfügung hat.

    Hätte ich einen eigenen Rootserver wärs kein Problem, aber den hab ich nunmal nicht :D
    Aber da muss es doch auch was auf Webspacetauglicher Bais geben :(
     
  4. dms

    dms

    Was auch auf CVS zutrifft. Stell es Dir wie den Apache-Webserver vor. Ein weiteres Tool dass einen anderen Dienst anbietet.

    Alternativen die auf PHP/MySQL aufsetzen gibt es bestimmt, kenne aber keine.
     
  5. TerminalX

    TerminalX Mitglied

    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    108
    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Vielleicht ist das hier so etwas wie du suchst. Halt brauchs du keine Software zu installieren. http://www.assembla.com/
    Ich habe es selbst noch nicht verwendet, aber schonmal gebookmarkt falls ich es mal brauche. :) Ich finde es sieht relativ vielversprechend aus. Der einzige Nachteil wo ich so auf die schnelle sehen kann sind die 500MB Speicherplatz für svn, aber dafür ist es gratis.
    Ticket System, Trac, Subversion, wiki,chat etc. , schau dir einfach mal die Tour an.
     
  6. somunium

    somunium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Die hosten den Krams aber bei sich selbst, oder?
    Das kommt für mich nicht in Frage.

    Der Webspace ist schon gekauft (gut, wird auch noch für ein anderen Projekt genutzt, aber er ist gekauft :D), und will genutzt werden.

    Zudem: Was, wenn der Fremdanbieter auf einmal sagt "So, wir machen dicht" oder "So, ab sofort kostet es für alles was" oder "So, ab sofort gehören eure Projekte von der Lizenz her uns, aber ihr dürft sie weiter entwickeln". Dann ist es eine Heidenarbeit, das ganze von deren Server runterzubekommen, während ich bei meinem Webspace einfach alles via FTP runterlade, einen Datenbank-Dump mache, und den Kram einfach auf den nächsten Webspace knalle.
    Zumal ich irgendwie finde, wer kein eigenes System für sein Projekt hat (also, wo er komplett drüber herrscht), dem ist das Projekt nicht wichtig genug, oder es ist zu klein, als dass es sowas nicht verdient hat.
    Da bin ich dann doch zu arrogant für :hehehe:
     
  7. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Für Wordpress gibt es Forensoftware wie bbPress oder Plugins wie z.B. WP-Forum
     
  8. tulix

    tulix Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    02.01.2008
    sourceforge.net ist euch bekannt?

    Da habt ihr alles, was ihr braucht - und wenn ihr die Foren und die Downloads dann auf eurem eigenen Server ablegen wollt, könnt ihr das ja immernoch machen.
    Versionskontrolle, Bugtracking, Code, Projektseiten, etc... alles bie sourceforge verfügbar, wenn es sich um ein openSource Projekt handelt...
     
  9. somunium

    somunium Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    http://www.phprojekt.com/features.php

    Das hört sich doch gar nicht mal so übel an.
    Hat da jemand Erfahrung mit?
    Wenn sich bis heute Abend niemand meldet, werde ich es testen, ohne Gnade und Rücksicht auf umfallende Bits :cool:

    Edit: Falls noch wer genau sowas sucht: Groupware wird mit sicherheit ein Suchbegriff sein, der Ihn weiter bringt :cool:
     
  10. tulix

    tulix Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    02.01.2008
    Das ist aber nicht das, was Du in Deinem Eingangsposting gesucht hast...

    phpprojekt ist eher eine Projektmanagementsoftware. Also eine Software, die Dein Team nutzt, um sich zu organisieren. (Meilensteine, Kontakte, Zeitplan, etc.)

    Du suchst oben eine Versionsverwaltung, einen Bugtracker, ein Portal und ein Forum.

    Ob sich das Forum aus phpprojekt für Deine Zwecke nutzen lässt, müsstest Du mal testen, aber der Rest ist da nicht drin.

    Nichts desto trotz ist es eine gute Idee, das Projekt und die Mitarbeiter über so eine Software zu koordinieren.

    Ich würde es zusätzlich zu einem Projektaccount bei sourceforge.net nutzen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...