Softmaker Office 2018 auch für OSX

JuerB

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2014
Beiträge
141
Was mich etwas stört, ist das wenig apple-like UI. Aber das MS-Office ja auch nicht. Und Pages/Numbers mag ich auch nicht wirklich.
 

ufo2010

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
1.031
Bei Pages und Co fehlt mir etwas der Elan mich richtig einzuarbeiten. :)
 

JuerB

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2014
Beiträge
141
Manchmal, und besonders bei Pages habe ich den Verdacht, der User müsse eine Gehirnwäsche mit Apple-woi machen, bevor er flüssig damit arbeiten kann. Im Nachhinein sind einige Funktionen so einfach und genial. Aber man kommt nicht drauf, weil eben die UIs so grundverschieden sind. Und auch mir fehlt die Lust, da mitzumachen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud

Apfel_Horst

Mitglied
Mitglied seit
15.04.2018
Beiträge
32
Ich habe mal Softmaker Office 2018 auf meinem iMac installiert und etwas damit herum gespielt.
Insgesamt macht dieses Programmpaket einen ganz ordentlichen Eindruck. Allerdings ist es mir nicht gelungen Schriften neu zu installieren. Aber scheinbar wird am Thema True Type Fonts noch gearbeitet. Ich hoffe mal, das wird bald nachgebessert, denn viele der Dokumente die ich nun auch in Textmaker weiter bearbeiten möchte, werden mit „falschen“ Schriften dargestellt, ist halt lästig. Eventuell hat jemand einen kleinen Workaround parat?
 

warnochfrei

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
1.188
Es gibt inzwischen eine Beta von SoftMaker Office 2021. Läuft eigentlich ganz gut aufm Mac. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: asterixxER und dodo4ever

warnochfrei

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
1.188
Die finale Version soll dieser Tage rauskommen. Ich habe nach ausgiebigen Tests vorbestellt: Läuft ausgezeichnet - und die bekannten Fehler werden sicher noch behoben. :)
 
Oben