Snow Leopard: CD-ROM wird erst beim Neustart gemountet...

Notschko

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
14
Hallo,

seit einigen Wochen werden meine eingelegten CD-ROMs nicht mehr gemountet. Es sei denn, die CD ist bei einem Neustart schon eingelegt. Sobald ich diese wieder auswerfe und wieder reinstecke, läuft das Laufwerk zwar hoch, jedoch erscheint kein Symbol im Finder... auch unter /Volumes/ finde ich das Laufwerk nicht.

Mein CD-ROM hat die Device-Bezeichnung /dev/disk1
Mir ist aufgefallen, dass bei gemounteter CD /dev/disk1s0 erscheint. Dieses verschwindet jedoch beim auswerfen und erscheint erst wieder beim Neustart.

Folgende Informationen habe ich vor und nach dem Auswerfen verglichen:

Vor dem Auswerfen:
Code:
$ mount
/dev/disk0s2 on / (hfs, local, journaled)
devfs on /dev (devfs, local, nobrowse)
map -hosts on /net (autofs, nosuid, automounted, nobrowse)
map auto_home on /home (autofs, automounted, nobrowse)
/dev/disk1s0 on /Volumes/office11 (cd9660, local, nodev, nosuid, read-only, noowners)
Nach erneutem Einlegen der CD
Code:
$ mount
/dev/disk0s2 on / (hfs, local, journaled)
devfs on /dev (devfs, local, nobrowse)
map -hosts on /net (autofs, nosuid, automounted, nobrowse)
map auto_home on /home (autofs, automounted, nobrowse)
Vor dem Auswerfen:
Code:
$ diskutil list
/dev/disk0
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *320.1 GB   disk0
   1:                        EFI                         209.7 MB   disk0s1
   2:                  Apple_HFS Macintosh HD            319.7 GB   disk0s2
/dev/disk1
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:        CD_partition_scheme                        *455.0 MB   disk1
   1:              CD_ROM_Mode_1 office11                396.2 MB   disk1s0
Nach erneutem Einlegen der CD
Code:
$ disktool list
/dev/disk0
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *320.1 GB   disk0
   1:                        EFI                         209.7 MB   disk0s1
   2:                  Apple_HFS Macintosh HD            319.7 GB   disk0s2
/dev/disk1
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:                                                   *0 B        disk1
Vor dem Auswerfen:
Code:
$ disktool -l
***Disk Appeared ('disk0',Mountpoint = '', fsType = '', volName = '')
***Disk Appeared ('disk0s1',Mountpoint = '', fsType = '', volName = '')
***Disk Appeared ('disk0s2',Mountpoint = '/', fsType = 'hfs', volName = 'Macintosh HD')
***Disk Appeared ('disk1',Mountpoint = '', fsType = '', volName = '')
***Disk Appeared ('disk1s0',Mountpoint = '/Volumes/office11', fsType = 'cd9660', volName = 'office11')
Nach erneutem Einlegen der CD
Code:
$ disktool -l
***Disk Appeared ('disk1',Mountpoint = '', fsType = '', volName = '')
***Disk Appeared ('disk0',Mountpoint = '', fsType = '', volName = '')
***Disk Appeared ('disk0s1',Mountpoint = '', fsType = '', volName = '')
***Disk Appeared ('disk0s2',Mountpoint = '/', fsType = 'hfs', volName = 'Macintosh HD')
Da die CD beim Neustart erkannt wird, schließe ich einen Hardwaredefekt aus. Das Wundermittel "Rechte reparieren" brachte leider auch keinen Erfolg.

Welche Möglichkeiten habe ich noch?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Notschko.
 

Notschko

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
14
ich kam zu einer neuen Erkenntnis...
Die eingelegte CD darf nicht vom Typ CD9660 sein. Alle anderen CDs werden problemlos gelesen (Mac OSX CD und Video-DVD habe ich getestet). CDs vom Typ CD9660 benötigen einen Systemneustart um erkannt zu werden.

Ich hoffe, dies lässt das Programm weiter eingrenzen.

Vielen Dank.
Notschko
 
Oben