Snow Leopard auf VirtualBox, Guest Additions lassen sich nicht installieren und es geht nur 1024x768

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.701
Ich habe mal Snow Loapard, also 10.6 mal Virtuell installiert, weil ich Software habe die noch auf PPC basiert und ich da mal im Wohnzimmer dran arbeiten wollte. Ich habe dies per Virtualbox gemacht weil gratis. Es läuft auch und auch recht gut. Allerdings lassen sich die Guest Additions nicht installieren, weil dies minimal 10.7 brauchen. Das kenne ich auch von Windows 98 :D. Finde ich dann nicht so schlimm, aber die 1024x768 Auflösung schon eher.

Könnte ich die pkg Datei irgendwie anders öffnen und einige Treiber daraus extrahieren die dann unter 10.6 laufen?

Hat jemand jemand 10.6 virtuell installiert mit VB und irgendwelche Lösungen?

Wenn ich suche nach 10.6 in VirtualBox finde ich recht wenig, nur wie man VB auf 10.6 installieren kann/soll aber nicht anders herum. Für W9x ist da deutlich mehr zu finden :D
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.701
Hmmm ich habe es jetzt mit dem Terminal ausgepackt. Aber das hilft mir jetzt nicht weiter, die Daten die drin sind kann ich nichts mit anfangen.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.701
Hmmm so mit tar habe ich jetzt eine KEXT auspacken können, aber nun noch installieren.

/edit KEXT ist installiert, aber funktioniert wohl nicht, schade.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.606
Also ich habe keine Probleme auf 2560x1440 zu kommen. Das funktionierte out of the box. Was mich stört und es nicht weg bekomme: die doppelten Mauspfeile. Ist besonders beim arbeiten mit Bryce hinderlich. Hast Du da einen Tipp?

Bildschirmfoto 2020-07-22 um 00.35.19.jpg
 

Roman78

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.701
Hmmm, welche Versions von VB hast du? Die doppelten Pfeile habe ich auch schon gesehen, aber die sind nicht immer da.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.606
Ich habe 6.1.12 installiert, grob geschätzt hatte ich SnowLeo um die 6.0.8 installiert. Ja, habe gerade wieder Bryce gestartet und es ist komischerweise nur ein Mauspfeil da, auch im Finder. Wenns nur so bliebe...

EDIT: Gerade, als Bryce in Fullscreen aktiv war, wurde ein Banner von der Mitteillungszentrale oben rechts eingeblendet und gleichzeitig waren es wieder zwei Mauspfeile. Habe dann SnowLeo in den Fenstermodus zurück geholt und gleich wieder Fullscreen aktiviert und, siehe da, der zweite Mauspfeil war wieder weg. Endlich weiss ich was die Ursache ist.
 

okiuss

Registriert
Registriert
31.03.2020
Beiträge
2
vboxmanage setextradata "mac_SnowLeo" VBoxInternal2/EfiGraphicsResolution 1600x900
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.606
vboxmanage setextradata "mac_SnowLeo" VBoxInternal2/EfiGraphicsResolution 1600x900

Ja, Du hast recht, so hats seinerzeit auch bei mir funktioniert, hatte es nicht mehr auf dem Schirm. Sorry für mein falsches "out of the box".
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
20.768
Ich komme gar nicht soweit, dass SnowLeo in VirtualBox läuft ... Kann mir jemand helfen?

Zu den Eckdaten:
- Gast-System: ElCapitan
(- Zweites System auf anderer Partition: SnowLeopard, Kann man damit was anfangen? Soweit ich weiß nicht.)

Dann lege ich los:
- Ich starte Virtualbox, erstelle eine VM, starte diese und lege meine SnowLeo Retail DVD ein ... es tut sich aber nichts.
- Habe auch versucht, erst die DVD zu booten, und dann die VM zu starten, da passiert auch nichts.

Was habe ich übersehen?

Oder sollte ich lieber erst ein Image von der DVD erstellen?
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
Offiziell darf man OSX erst ab 10.8 virtualisieren. Um SL offiziell zu virtualisieren brauchst du SL Server.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
20.768
Ich hab diesen Thread gewählt, weil der TE genau das schon gemacht hat.
Diskussionen um „offiziell“ oder „inoffiziell“ bitte an anderer Stelle :)
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
Ich hab diesen Thread gewählt, weil der TE genau das schon gemacht hat.
Diskussionen um „offiziell“ oder „inoffiziell“ bitte an anderer Stelle :)
Mir ging es gar nicht um eine Diskussion. Aus deinem Post war nicht ersichtlich wie weit deine Kenntnisse sind, daher habe ich versucht dir (auch implizit) so viel Information zu geben wie nur möglich.

- Apple erlaubt es nicht, dass Virtualisierer die normale Version zur Erstellung von VMs nutzen.
- Durch die Wortwahl sollte klar sein, dass es eben auch inoffizielle Wege gibt. Meine persönliche Erfahrung ist dass sich der Aufwand nicht lohnt, lasse mich jedoch gerne eines besseren belehren.

Habe z.B. mit Fusion das Problem dass selbst die offiziell unterstützte Server Version sowohl JPG als auch TIFF weder mit Photoshop noch mit Vorschau darstellen kann. Parallels scheint da ähnliche Probleme zu haben. Möglicherweise ist es unter El Capitan noch nicht so, es ist aber definitiv keine langfristige Lösung, da spätestens mit High Sierra (oder so) SL in einer VM nicht mehr richtig funktioniert. Als ich es mal mit VirtualBox probiert hatte, waren es die gleichen Probleme. Habe es daher irgendwann aufgegeben, denn gerade VirtualBox erfordert einiges an Einstellungen und für 10.6 gibt es nicht einmal brauchbare GuestTools (oder wie die heißen).

Vielleicht hilft dir ja dieser Thread

https://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=8&t=101335
 
Zuletzt bearbeitet:

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
20.768
Aus meinen Bookmarks: Klick

Danke! Ich habe das im Prinzip immer schon genau so versucht.

Ich scheitere immer bei diesem Punkt:

Now boot the newly created VM by clicking on “Start” and let the Snow Leopard installer load,
click through to the “Install Mac OS X” screen


Es erscheint das VM-Fenster und dann passiert nichts. Ich weiß nicht, wie ich die VM dazu bekomme,
von der DVD oder einer IMG zu starten, es ist als Primary Boot Drive eingestellt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.530
Hast denn das Image in der VM aktiviert?
Kenn VB jetzt nicht so, aber in Fusion geht das per Menü.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
20.768
Mir ging es gar nicht um eine Diskussion. (...)

Deine neuen Infos sind spitze. Danke dafür. (y)

Denn du hast des Pudels Kern angesprochen: Wie läuft das ganze überhaupt? Was ist da zu erwarten?
Und wozu? Das habe ich ja nicht erklärt und ist vielleicht die wichtigste Info überhaupt:

Ich will das PPC-Programm „Adobe Freehand MX“ unter ElCapitan laufen lassen. (evtl. später auch in
höheren OS-Versionen)

(So Dinge wie Druckertreiber, Musik, USB-Treiber usw. brauche ich nicht. Nur das Programm und die
Schriftverwaltung Linotype Font Explorer.)

Wenn das Ganze performance-mäßig nicht richtig läuft, hat sich das sowieso erledigt.
Vielleicht kann dazu ja noch jemand etwas sagen.
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
FreeHand läuft sogar sehr gut (VMWare Fusion - freie Version mit SLS), da kann ich die JPGs sogar reinziehen und normal sehen. Würde evtl. mal in den Macintosh Garden schauen oder doch versuchen eine Version von SLS zu erwerben.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
20.768
Ah, das klingt doch gut.

Rechtlich ist da kein Problem. Apple wollte nicht, dass VMware und Parallels das normale SL virtualisieren,
rein technisch gesehen. Darum ging es dort irgendwann nur noch mit Umwegen, das soll sich aber in
VirtualBox wieder geändert haben. (Den Punkt „SL Server“ gibts da auch nicht mehr).

Ich werde also weiter mein Glück versuchen. Dass es geht, steht ja außer Frage (siehe TE und die vielen
Anleitungen) .. die meisten virtualisieren es sogar auf Windows (Hackintoshgarden), was Apple eigentlich
mal untersagt hat.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.606
Ich scheitere immer bei diesem Punkt:
Now boot the newly created VM by clicking on “Start” and let the Snow Leopard installer load,
click through to the “Install Mac OS X” screen
Ich kanns jetzt wegen der ARM CPU nicht mehr zeigen, aber hier kannst Du das Image von SL verknüpfen. Oder in den Prefs.
MU_VB.jpg
 
Oben