Snow Leopard Snow Leopard auf eine neue SSD spielen ? Ehemaliger Windows User braucht Hilfe

Breezehawk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2014
Beiträge
5
Hallo Leute,

mein Windows Laptop hat vor kurzem den Geist aufgegeben, allerdings stehe ich ohne Rechner im Moment sehr doof da, also habe ich meine Freundin überredet mir ihr altes MacBook Pro 4.1 15 Zoll (2007-2008, bin mir hier nicht ganz sicher) zu geben. Das Teil hat seine besten Jahre auch schon hinter sich, ich musste das Logic Board auch erstmal innen Backofen schieben, um wieder ein Bild zu bekommen.

Jetzt läuft das Teil auch eigentlich noch ganz gut, allerdings mangelt es mir an Performance und ich hab mir gestern ne SSD (Crucial MX100 256 GB) gegönnt. Auf diese würde ich gerne ein komplett neues System spielen, und bei Mac kenne ich mich da so gar nicht aus...

Momentan läuft hier MacOSX 10.6.8, ich habe auch danach gegoogelt, und sehe ich das richtig, dass es das als kostenlosen Download gibt ? Siehe zb hier:
http://thema.giga.de/s/mac-os-x-10.6-snow-leopard-download-kostenlos/

Wie läuft das dann weiter ab, kann ich dann zb nach dieser Anleitung
http://www.macerkopf.de/2013/01/08/macbook-pro-ssd-einbauen-anleitung/

Snow Leopard auf einen USB Stick packen, und danach Mavericks updaten ?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg
 

Retnueg

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.369
willkommen im Forum :)

lt. MackTracker kann das MBP nur bis 10.5.7= Lion, das lohnt aber kaum, kannst also bei 10.6.8 bleiben ;)

die SSD muss in jedem FAll für Mac formatiert werden, Guid Partitionsschema und Mac OS Extended (Journaled),
dann die Installation beginnen und den Anweisungen folgen, dannach kannst du kostenlos auf 10.6.8 updaten, oder gleich das Comboupdate laden (1 GB) http://support.apple.com/kb/DL1399?viewlocale=de_DE
 

Breezehawk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2014
Beiträge
5
Danke schonmal für die schnelle Antwort.

Dass das 4.1er Mavericks vertragen kann hab ich allerdings auch schon in mehreren Foren gelesen, allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass es mit nur 2 GB verbauten RAM schwierig wird, was meint ihr ?

Gibt es eine Anleitung, wie ich die SSD für MAC formatiere ?

mfg

edit: ich habe zb kein Kabel, mit dem ich die SSD per USB verbinden könnte....
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.315
SL musst du bei Apple kaufen als DVD. ;)

http://store.apple.com/de/product/MC573D/A/mac-os-x-106-snow-leopard

Ist die Original DVD von SL bei deiner Freundin nicht mehr verfügbar?

Einen Adapter zum Anschließen der SSD musst du dir schon besorgen - oder ein entsprechendes Gehäuse-.

Dann geht es im Festplattendienstprogramm weiter.


PS: Willkommen bei macuser.de.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.659
Hol dir ein billiges externes USB-Gehäuse, dann klonst du einfach die intere Platte auf die SSD via Festplattendienstprogramm,
Platten tauschen und kannst dann die ehemalige Interne als Backup in das USB-Gehäuse bauen.

Du hast doch schon 10.6.8, das musst du nicht extra kaufen.
 

Breezehawk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2014
Beiträge
5
Gibt es diese Gehäuse auch bei Saturn/Mediamarkt ?

Ich komme aus Düsseldorf, ich meine hier gibt es auch einen Atelco Shop, meint ihr die haben sowas ?
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.315
Bei einem Adapter/Gehäuse würde ich heute schon auf USB 3 achten.

MM/Saturn pp. haben Gehäuse bestimmt vorrätig.
 

rechnerteam

MU Scout
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
9.118
Moin!

RAM kannst Du aufstocken bis auf 6 GB, das ist überhaupt kein Problem. Ein paar Schräubchen lösen und Riegel einsetzen, fertig. Ein guter PH 002 Schraubendreher ist von Vorteil (spricht meine Erfahrung).

Der Download, den Du (bei giga.de) verlinkt hast, ist eine 1MB große .exe-Datei. Das hat mit OS X nichts zu tun. Was die Redaktion sich dabei gedacht hat, erschließt sich mir nicht. Was daran liegen mag, dass ich kein Windows benutze.

@retnueg
:moin:

@olivetti
:wavey:
 

Retnueg

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.369
Mööp, falsch. 10.5 ist Leopard, Lion wäre schon 10.7.
selber Mööp. dass das ein zahlendreher ist hättest du dir ja wohl denken können, sonst hätte ich nächmlich 10.5.8 geschrieben ;)
ja ich habe mich aber trotzdem verlesen, habe bei einem 13" MBP nachgesehen, da ist es nämlich so wie ich schrieb, bei 15" sieht es natürlich anders aus, irren ist eben menschlich, wie gut dass wir dich haben, dann ist es ja wenigstens aufgefallen, dass ich müll geschrieben habe :crack:

Laut Mactracker kann das Macbook Pro 4,1 bis 10.9 (also aktuell) vertragen.
korrekt, wenn die Angaben von TE stimmen


Moin :moin:
 
Oben