Snapz Pro X 2.0 Video in H.264 komprimieren funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von MacSimizeDenver, 01.12.2005.

  1. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Abend,

    Habe mit Snapz Pro 2.0.2 ein Filmchen meiner Desktop-Aktivität gemacht und dann in H.264 komprimieren wollen. In der Preview zeigt das Programm mir auch den Umwandlungsfortschritt. Danach wird automatisch Quicktime gestartet.

    Spiele ich den Film dann dort ab habe ich zwar die Audiospur aber kein Bild --- nur eine weiße Fläche.


    Woran liegt das?
    In was könnte ich denn das nun besser speichern sodaß ich damit beim abspielen auch ein gutes Vollbild habe?


    Danke!
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    nimm ganz normal mit DV codec auf. und dann wandelst du den film danach in h264 um. das funktioniert auf jeden fall.
     
  3. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Danke nach Hamburg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen