SMB Zugriff auf NAS

Robsig12

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.02.2021
Beiträge
138
Hallo zusammen,

habe gelesen, dass es Probleme mit der Fritz Box und Monterey gibt, kann ich auch teilen. Ich kann aber auch nicht zur Sicherung auf meine NAS DJ zugreifen, bzw. ein Backup darauf machen. NAS Zugriff wird über SMB betrieben.
gibt es eine Lösung?
 

HolgieF

Neues Mitglied
Registriert
28.10.2021
Beiträge
49
Im Finder unter Netzwerk taucht sie nicht auf oder kannst Du keine Verbindung herstellen, sprich wird der Verbindungsversuch mit User/Password abgelehnt?
 

Robsig12

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.02.2021
Beiträge
138
Im Finder unter Netzwerk taucht sie nicht auf oder kannst Du keine Verbindung herstellen, sprich wird der Verbindungsversuch mit User/Password abgelehnt?
Taucht nicht auf. Auch über Safari oder Firefox kommt keine Verbindung zustande.
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.919
Was für ein NAS ist denn das? Generell ist der Zugriff unter OS X meist mit dem AFP performanter als SMB. Wäre also einen Versuch wert das zu aktivieren.
 

Robsig12

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.02.2021
Beiträge
138
DS 120 j. Lief bis zum Update immer alles einwandfrei. Mit IPad und Iphone kann ich nach wie vor ohne Probleme auf die Fritzbox und die NAS zugreifen.
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.919
Hm, ich hab noch mal nachgelesen wann genau AFP Support deaktiviert wird, habe aber nichts für die Client Seite gefunden. Bezüglich SMB liegt ja wohl ein Fehler in Monterey vor und Du wirst warten müssen. OB AFP noch nutzbar ist und eine Alternative wäre könntest Du ja ausprobieren.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.995
Bezüglich SMB liegt ja wohl ein Fehler in Monterey vor und Du wirst warten müssen.

wie kommst du da drauf, dass es am System liegt und nicht an der individuellen Konfiguration von Server/NAS/Fritte oder Client des TE? Es gibt User:innen mit Monterey, die haben mit SMB in Monterey keine Probleme.
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.919
wie kommst du da drauf, dass es am System liegt und nicht an der individuellen Konfiguration von Server/NAS/Fritte oder Client des TE? Es gibt User:innen mit Monterey, die haben mit SMB in Monterey keine Probleme.
Einfach auf Grund der Häufung der Meldungen!
 

tinatrompete

Mitglied
Registriert
17.03.2021
Beiträge
164
Habe mit Monterey und meiner Synology DS920 kein Problem (DSM ist aktuell).
Weiterhin würde ich auch sehr zu SMB raten und AFP deaktivieren.

Probleme mit Monterey habe ich bisher nur in Bezug auf Fritzboxen gelesen.
Hier wird AVM aber sicher mit dem nächsten Firmware Update nachbessern (wie es schon bei Big Sur der Fall war).
 

FrankWL

Aktives Mitglied
Registriert
31.10.2013
Beiträge
1.246
Hier keinerlei Probleme mit SMB Zugriff auf meine Diskstation.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.995
Einfach auf Grund der Häufung der Meldungen!
gut, da in Foren erwartungsgemäß nur User mit Problemen posten, hier eine Rückmeldung von mir und die Häufigkeit zu verschieben:

Keinerlei Probleme mit SMB und NAS (QNAP TS431P3) und zwei Linux-Servern (Debian 10). Volle Auslastung des Gigabit-LAN.

Ich habe aber auch alle Geräte hinsichtlich SMB und Bonjour selbst konfiguriert. Von daher muss ich leider oft feststellen, dass etliche SMB-Konfiguration im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit Macs eher suboptimal sind und viel eher auf Windows hin optimiert wurden. Wenn es jemand hinsichtlich eines QNAP interessiert, kann ich einen Link zur Anleitung geben.

Eine Fritzbox nutze ich aufgrund meiner schelchten Erfahrungen mit dem WLAN der FB nicht mehr.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.828
Bei mir hat ein Neustart der FRITZ!Box geholfen.
 

picollo

Mitglied
Registriert
01.05.2020
Beiträge
515
wie kommst du da drauf, dass es am System liegt und nicht an der individuellen Konfiguration von Server/NAS/Fritte oder Client des TE? Es gibt User:innen mit Monterey, die haben mit SMB in Monterey keine Probleme.
So ist es. Meine Fritzbox und ein Linux-Server laufen sogar in SMB1 (NT1) wegen älterem Smart TV. Die betroffenen Nutzer sollten ihre SMB Konfigurationen überprüfen, der beste Weg Probleme abzustellen.
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.919
Ich habe aber auch alle Geräte hinsichtlich SMB und Bonjour selbst konfiguriert. Von daher muss ich leider oft feststellen, dass etliche SMB-Konfiguration im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit Macs eher suboptimal sind
Kannst Du da mal teilen welche Parameter Du da genau änderst/setzt? Würde mich interessieren.
 
Oben Unten