SMB performance schlecht

Hendril

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
216
Hallo ich habe ein kleines Problem ich hab mkv und mp4 auf meiner Qnap NAS liegen, und spiele diese mit VNC ab.
Leider bleibt wenn ich SMB verwende das Bild einfach hängen.
Wenn ich per AFP verbinde habe ich das Problem nicht.
Mein Windows Rechner läuft VNC ohne Probleme.

macOS Catalina 10.15.3 iMac 5k 27,2019 24Gb Ram

Klar ich kann einfach AFP verwenden, aber ich meine gelesen zu haben das Apple AFP zu grabe tragen will.
Dann wäre das ein Problem.
 
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
1.491
Welches QNAP hast du denn?

Ich komme mit meinem QNAP 419-P II auch nur auf 14MB/s im Schnitt, obwohl 40MB drin sein selten... 4x Seagate IronWolf im RAID 5, und Gigabit Anbindung mit Teaming (2x1GiB)...

etwas enttäuschend.. bei AFP ist es (was ich zur Zeit auch nutze) ist das nicht erheblich besser!
 

Hendril

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
216
Oh das habe ich nicht geschrieben, es ist ein TVS-663 mit 16Gb Ram.
Mit einem Raid 5 6TB mit 4 WD Red und einer 256GB SSD Cache Samsung 860pro.

Die Speed bricht auch nur bei meinem Mac sporadisch auf so 100Kb/s und dann wieder auch 90Mb/s hoch an meiner Win 10 Maschine hab ich das diese Phänomen nicht, da kommen 90Mb/s sauber an.
 

Hendril

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
216
Also ich verwende ein Qnap 6Bay NAS mit der aktueller Firmeware ich meine ich könnte mir per SSH die Samba Konfiguration ansehen, bisher hab ich aber noch keinen Grund dafür gesehen.
Mir ist nur aufgefallen das über SMB meine mp4 / mkv Dateien in VNC mit Lag im Bild abgespielt werden, und eigentlich hat Qnap bisher immer einen ziemlich guten Job erledigt wenn es um die Mac Kompatibilität ging.
 

Schnatterente

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.285
Also ich kopiere größere Dateien von meiner Qnap mit ca. 110-115mb/sek, (zum Mac mit Catalina) geht also gut schnell.
Man muss nur SMB 2-3 nehmen. Aber das wurde im Forum ja schon des öfteren Diskutiert
 
Oben