smb oder afp als Protokoll

  1. geneticus

    geneticus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    31
    Hi,
    ich möchte eine Buffalo-Linkstation (Netzwerkfestplatte) in mein reines Apple-Heimnetzwerk einbinden und kann zwischen smb und afp als Protokoll wählen. Gibt es Vor- und Nachteile eines dieser Protokolle? Was könnt ihr mir empfehlen.
    Gruß,
    geneticus
     
    geneticus, 16.06.2006
    #1
  2. geneticus

    geneticus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    31
    Weiß wirklich niemand einen guten Rat? Wäre sehr hilfreich!
    Gruß,
    geneticus
     
    geneticus, 16.06.2006
    #2
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    ich kann dir nur mitteilen, dass ich auf den g4 meines kollegen mit afp zugreife, warum genau weiss ich nicht. kenn mich damit nicht so gut aus.
    hoffe es hilft :o
     
    mores, 16.06.2006
    #3
  4. geneticus

    geneticus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    31
    Ja danke schon mal. Funktionieren tut es bei mir auch beides, ich würde nur gerne wissen, ob eines schneller/stabiler o.ä. ist.
     
    geneticus, 16.06.2006
    #4
  5. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    wikipedia.de

    also wenn ich mein gehirn richtig anstrenge, dann ist SMB ein zwischen-OS-protokoll, und afp steht ja laut wikipedia für apple filing protocol
    http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_Filing_Protocol

    wenn du also nur macs hast, scheint afp die bessere wahl zu sein.
     
    mores, 16.06.2006
    #5
  6. geneticus

    geneticus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    31
    Jepp, das ist in etwa, was ich gesucht habe. Dann werde ich mich mal durch die Informationsflut lesen.
    Danke!
     
    geneticus, 16.06.2006
    #6
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    In einem reinen Mac Netz würde ich afp verwenden.
    In einem Netz, in dem auch Dosen auf die Festplatte zugreifen müssen (oder evtl. Linux etc.) wird man mit smb i.d.R. besser klarkommen.
     
    maceis, 17.06.2006
    #7
Die Seite wird geladen...