SMB - alle Verzeichnisse offen

  1. t.s.x

    t.s.x Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    nach dem Aktivieren von Windows-Sharing sind plötzlich alle Verzeichnisse eines Benutzers (Standard) offen sichtbar (von Win2k aus). Mit Sharepoints (3.5.1.) habe ich sogar ausgeschaltet, daß die öffentlichen Verzeichnisse gezeigt werden. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?
    Schon mal danke für Eure Hilfe.
    t.s.x
     
    t.s.x, 12.10.2004
  2. Maurizio

    MaurizioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    26
    Soweit ich weiß, ist dies noch eine der "Macken" von Panther. Tiger wird diese Problematik (hoffentlich) beheben.
     
    Maurizio, 12.10.2004
  3. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Vielleicht lässt sich das so erklären:

    Auf dem Windowsrechner hat dein Benutzer die selben Logindaten, wie auf dem Mac? Wenn ja, könnte es erklären, das sich Windows mit User und Passwort am Mac-Samba anmeldet. Dann hast du dein komplettes Home-Verzeichnis sichtbar und auch Schreibberechtigung.

    Für alle anderen (andere Logindaten) müsste das Home-Verzeichnis aber weiterhin gesperrt sein.

    cla
     
  4. t.s.x

    t.s.x Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    6
    cumber
    Genau so ist es. :) Jetzt fühl ich mich wieder sicher - nur eben nicht mit Win2k. Wer sendet schon das Standart-Paßwort. :mad:
    Vielen Dank für Deine Hilfe. pepp
    t.s.x
     
    t.s.x, 12.10.2004
Die Seite wird geladen...