• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Smartwatch mit guter iOS Integration

der_messias

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
521
Hallo zusammen,

gleich als Vorwort: die Antwort soll nicht „Apple Watch“ sein. Ein AW ist bereits im Haushalt vorhanden und sie gefällt mir einfach nicht.

Gesucht ist eine Smartwatch mit rundem Gehäuse mit maximaler iOS Integration. Hauptanwendung wird neben pushen der Mitteilungen, das Intervall Training ohne Kopplung zum iPhone. Anständige Sport Apps sollten also nativ auf der Uhr laufen und das GPS verwenden.
Freeletics auf der AW taugt da z.B. nicht, da die App nur auf das GPS des iPhone zugreifen kann...
Preisrahmen < 400 €
Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.
 

Ezekeel

Super Moderator
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.062
Schau Dich mal bei Garmin um. Im Sportbereich sind die sehr gut. Push und Musik geht problemlos. Die Venu hat sogar ein OLED-Display. Ich ziehe aber die Fenix oder Forerunner-Serie vor, da der Akku deutlich länger hält. Nachteil: Die Smartwatch-Eigenschaften sind rudimentär, aber gewünschte wird alles abgedeckt.
 

FoxMunich

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2020
Beiträge
137
Leider ist es tatsächlich eher schwer, eine wirklich vernünftige und funktionelle Alternative zur AW zu finden, die gut mit iOS kann...
 

der_messias

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
521
Schau Dich mal bei Garmin um. Im Sportbereich sind die sehr gut. Push und Musik geht problemlos. Die Venu hat sogar ein OLED-Display. Ich ziehe aber die Fenix oder Forerunner-Serie vor, da der Akku deutlich länger hält. Nachteil: Die Smartwatch-Eigenschaften sind rudimentär, aber gewünschte wird alles abgedeckt.
Die Garmin hatte ich schon auf dem Schirm. Ich denke ich werde mich mit diesen weiter/tiefer Beschäftigen müssen. Der Schwerpunkt wird tatsächlich die Verwendung als Sportuhr sein und hier im speziellen die Abbildung von Trainings, da ich kein Smartphone zum laufen dabei habe und zz. die Stadien gesperrt sind. Ich habe also meine Mühe Intervallläufe mit fixen Distanzabschnitten durchzuführen.

Dass die iOS Integration wahrscheinlich bei allen eher rudimentär ist habe ich schon befürchtet. Irgendwie muss Apple ja einen motivieren das eigene Produkt zu kaufen!
 

HaddeMac

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.093
Also ich habe noch eine Sony Smartwatch 3. Die habe ich vor ein paar Wochen mal wieder reaktiviert. Akku hält noch volle 2 Tage und tut was sie soll. Einfach nur Benachrichtigungen weiterleiten vom iPhone. Mehr brauch ich nicht.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.956
Die Garmin hatte ich schon auf dem Schirm. Ich denke ich werde mich mit diesen weiter/tiefer Beschäftigen müssen. Der Schwerpunkt wird tatsächlich die Verwendung als Sportuhr sein und hier im speziellen die Abbildung von Trainings, da ich kein Smartphone zum laufen dabei habe und zz. die Stadien gesperrt sind. Ich habe also meine Mühe Intervallläufe mit fixen Distanzabschnitten durchzuführen.

Dass die iOS Integration wahrscheinlich bei allen eher rudimentär ist habe ich schon befürchtet. Irgendwie muss Apple ja einen motivieren das eigene Produkt zu kaufen!
Die Garmin sind ja spezielle Sportuhren und haben dort Ihre Stärken.
Bevor ich zur Apple Watch gewechselt bin - mir gefallen im Gegensatz zu Dir runde Smartwatchs überhaupt nicht - hatte ich welche von Garmin.
Der Vorteil war, dass die alles perfekt konnten was Sporttracking betraf.
Die Akkustandzeit war phänomenal.
Die zugehörige Software war deutlich besser als das was Apple liefert
Die Integration ins Healthsystem funktionierte ausgezeichnet.
Die Garmin beherrschen ein hervorragendes Sleeptracking
Die Uhr lies sich für mich ohne Brille beim laufen besser ablesen.

Wichtige Benachrichtigungen wie Emails, SMS, etc. funktionieren sehr gut.

Was fehlte war Apple Pay und natürlich individuelle Apple Apps.
So ist es nun einmal, wenn man einen Mercedes kauft, hat man keinen BMW Motor.
 

Erwin1.05b

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
119
Eine gute Integration bietet auch eine Sportuhr von Coros. Die Aufzeichnungqualität bei verschiedenen Sportarten (biken, wandern, Kanu) ist top. Im Gegensatz zu vielen anderen Sportuhren bietet Coros Saphireglas und unterschiedliche Gehäusequalitäten. Ein große Plus ist die lange Akkulaufzeit von bis zu 60 Stunden bei kompletter Aufzeichnung und mehrere Wochen im reinen Uhrmodus. Das Gesamtkonzept bietet eine schöne Alternative zu den üblichen Vertretern...
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.092
Du musst halt bei jeder Uhr ausser der AW auf einiges verzichten...

- keine Antworten auf Benachrichtigungen (z.B. kurze teils vordefinierte WhatsApp Antworten)
- keine Sprachsteuerung (Hey Siri, Timer/erinner mich/....)
- kein Apple Pay und vermutlich auch nichts anderes zum Bezahlen(?)
 

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.799
Bei Stiftung Warentest hat die Apple Watch gerade als beste abgeschnitten