smartcard-shop.net Seriös?

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
Hallo,
ich bin auf der suche nach eine Smartcard und deswegen bin ich auf diesen Shop gestoßen. Klick
Der wirkt eigentlich seriös, doch was ich mich stutzig macht ist das "Impressum"
Inhaber:
Teac Mircomodules
Mrs B.Stein
319 Florin Road
95823 Sacramenta, CA
USA
Die PLZ ist die PLZ von Sacramento und nicht von "Sacramenta" und ich habe mal die Firma "gegoogled" doch dann kam die Zeile "Did you mean: Teac Micromodules ". Jetzt frage ich mich ob die Fehler extra eingebaut sind oder einfach nur Tippfehler sind.

Was meint ihr? Sollte man lieber die Finger von dem Shop lassen oder kann man da beherzt zugreifen?

Hätte hier noch einen Shop http://www.satbroker-online.com/
Der sieht seriös aus, nur wenn ich auf Impressum klicke, kommt dann immer die Startseite mit ihren Angeboten ... . Würde mich freuen wenn ihr auch über diesen Shop etwas schreiben würdet.

PS: Hoffe das ist das richtige Unterforum.
mfg Sedow

Edit: Brauche eine Gamma card, falls einer eine zuviel hat.
Edit: Jetzt geht der Link, sry.
Edit: Würde mich über eine Antwort freuen ( mein Letzter Post Klick
Edit: Der erste shop ist down ... weiß nicht wieso ...
 
Zuletzt bearbeitet:

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
bei mir gibt es diese Domain gar nicht (zumindest nicht über deinen Link).
 

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
So habe den Link jetzt editiert.
@walfrieda
Ich habe irgendwie deine Antwort nicht verstanden. Er hat das mit "Babelfisch" übersetzt und er weiß nicht was er da stehen hat ... ??

Würde mich auch über Aussagen über den ersten Shop freuen
mfg Sedow
 

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
Habe eine Frage, habe jetzt bei einem Shop die Karte bestellt (nicht die oben genannten), nur habe ich mich mit der Adresse vertan. Habe den jetzt eine E-Mail geschrieben, dass die das bitte ändern sollen und per Nachname schicken sollen, wenn die nach nicht nach einiger Zeit nicht antworten (nach mehreren E-mails ), einfach links liegen lassen. Kann das rechtliche Folgen o.ä. haben? Würde mich über eure Antworten freuen.
mfg Sedow
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
So habe den Link jetzt editiert.
@walfrieda
Ich habe irgendwie deine Antwort nicht verstanden. Er hat das mit "Babelfisch" übersetzt und er weiß nicht was er da stehen hat ... ??

Würde mich auch über Aussagen über den ersten Shop freuen
mfg Sedow
(1) der Link vom ersten "Shop" funktioniert nicht, dort kommt eine Confixx-Fehlermeldung "Die Domain "smartcard-shop.net" ist nicht verfügbar."
(2) meine Antwort war in einem Deutsh geschrieben, das etwa dem Englisch der Seite entspricht. Klar daß man das nicht so einfach versteht ;)
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
Habe eine Frage, habe jetzt bei einem Shop die Karte bestellt (nicht die oben genannten), nur habe ich mich mit der Adresse vertan. Habe den jetzt eine E-Mail geschrieben, dass die das bitte ändern sollen und per Nachname schicken sollen, wenn die nach nicht nach einiger Zeit nicht antworten (nach mehreren E-mails ), einfach links liegen lassen. Kann das rechtliche Folgen o.ä. haben?
kann es sein daß du schlau bist wie zehn Meter Feldweg? SCNR
 

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
Das heißt dann wohl das es rechtliche Folgen haben wird ...
Tut mir leid, aber lebe erst seit zwei Jahren in Deutschland und mein Deutsch ist nicht grad perfekt.
mfg Sedow
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
Das heißt dann wohl das es rechtliche Folgen haben wird ...
Tut mir leid, aber lebe erst seit zwei Jahren in Deutschland und mein Deutsch ist nicht grad perfekt.
ok, sorry, dann entschuldige ich mich natürlich.
Nein, es hat keine rechtlichen Folgen, wenn man beim Bestellen einen Fehler in der Adresse hat und das mit dem Verkäufer klärt. Im schlimmsten Fall, wenn der Verkäufer deine Mails nicht liest und nicht darauf reagiert, schickt er halt das Paket an die falsche Adresse und bekommt es dann von der Post als unzustellbar zurück. Das ist für den Verkäufer lästig, aber natürlich kein Grund dich zu verklagen. Also, mach Dir keine Sorgen!
 

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
ok, sorry, dann entschuldige ich mich natürlich.
Nein, es hat keine rechtlichen Folgen, wenn man beim Bestellen einen Fehler in der Adresse hat und das mit dem Verkäufer klärt. Im schlimmsten Fall, wenn der Verkäufer deine Mails nicht liest und nicht darauf reagiert, schickt er halt das Paket an die falsche Adresse und bekommt es dann von der Post als unzustellbar zurück. Das ist für den Verkäufer lästig, aber natürlich kein Grund dich zu verklagen. Also, mach Dir keine Sorgen!
Ok Vielen Dank.
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
ein seriöser händler kontaktiert dich, wenn es zu mißverständnissen kommt. wenn er das ganze automatisch per software steuern lässt, müsste auf seiner homepage eine editier-option vorhanden sein, wenn die adresse oder der name falsch ist.

wie schlimm ist der fehler in der adresse?
 

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
Es ist eine völlig falsche Andresse, habe mich mit der Rechnungs- und Versandadresse vertan.
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
ruf morgen an und klär das...sofern das ein deutscher händler ist...ansonsten nochmal email hinschicken
 

Sedow

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
41
Werde ihm gleich eine E-Mail schreiben. Telefonnummer ist nicht vorhanden (kommt aus Polen :( ). Hoffen wir das er zurück schreibt.
Danke für eure Antworten
mfg Sedow
 
Oben