SL - Ordner Music und Movies auslagern

pbrille

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
741
Punkte Reaktionen
3
Hi,

ich möchte nicht mein gesammtes Profil sondern nur die Ordner Music und Movies auf meine zweite interne Platte verschieben. Leider scheint da OSX etwas gegen zu haben.
Wenn ich den Ordner auf der zweiten Platte einrichte und einen symbolischen Link in mein Homeverzeichnis anlege, dann mag z.B. Quicktime den Ordner nicht... Wenn ich eine Aufnahme starten will kommt dann:
The item couldn't be saved because the file name "Movies" is invalid.

Bin ich gezwungen den gesamten Benutzerordner zu verschieben oder ihn halt "komplett" auf der Systemplatte zu lassen?

Danke!
 

v3nom

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.11.2006
Beiträge
2.565
Punkte Reaktionen
202
Musik kannst du einfach verschieben und dann iTunes in den Einstellungen sagen wo diese liegt.
Movies… kA
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
Wie hast Du die SymLinks angelegt und welche Version von QT?

Ich habe meinen User auf der SSD, aber außer der Library alles mit Symlinks versehen und auf der HDD, allerdings mache ich Videoaufnahmen mit Quicktime 7 Pro, da kann man den Speicherort in den Einstellungen noch festlegen, in QT X nicht mehr.
 

pbrille

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
741
Punkte Reaktionen
3
Ja es geht eigentlich hauptsächlich um den Movies Ordner. Ich benutze Quicktime X häufig um Screen Videos oder auch Videos mit der Webcam aufzunehmen. Quicktime 7 Pro möchte ich eigentlich nicht unbedingt kaufen...

Die Symlinks hab ich auf zwei verschiedene Weisen probiert. Einmal im Finder ein Alias angelegt, das andere mal mit "ln -s ...". In beiden Fällen hats leider nicht funktioniert...
 

bequiet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
1.187
Punkte Reaktionen
151
@LosDosos: Nicht boese gemeint, aber Du hast schon gelesen, dass er es bereits im Terminal mit "ln -s " probiert hat? Nichts anderes macht SymbolicLinker nur eben als GUI.

Ich habe z.T. seit Leopard aehnliche Probleme festgestellt mit SymLinks. Unter 10.4 ging das noch wunderbar. Leider auch keine Loesung fuer das Problem des TE :(
 

***elvis***

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.11.2007
Beiträge
3.174
Punkte Reaktionen
317
Versuch es mal mit SymbolicLinker, vielleicht klappt es dann.

VERY IMPORTANT: If you are using Snow Leopard or later, then you should ignore the plugin that came with this disk image. The plugin has no use in Snow Leopard or later (it is for Leopard and earlier users only), so please ignore it.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
18.472
Punkte Reaktionen
4.109
VERY IMPORTANT: If you are using Snow Leopard or later, then you should ignore the plugin that came with this disk image. The plugin has no use in Snow Leopard or later (it is for Leopard and earlier users only), so please ignore it.

Jo, dass der Anwender die Read me liest, setze ich voraus.

In der Dmg ist ein Installer und ein Plug-In, letzteres wird unter Snow Leopard laut Installationsanleitungen nicht benötigt, sondern nur der Installer.:)
Mit dem funktioniert es auch bei mir unter Snow Leopard einwandfrei.
 

pbrille

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
741
Punkte Reaktionen
3
Es scheint da ja wirklich KEINE Möglichkeit zu geben. Hab mir mit dem Plist Editor mal die Präferenz-Dateien vom QuicktimePlayer und QuicktimePlayerX angesehen. Der PlayerX speichert jetzt meine Videos immer auf dem Desktop... Niemand nen Rat???
 
Oben Unten