Siri Kurzbefehl Problem

Diskutiere das Thema Siri Kurzbefehl Problem. Hallo zusammen! War lange nicht mehr hier... vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich bei...

abessel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
28
Hallo zusammen!

War lange nicht mehr hier... vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich bei folgendem Problem:

Ich habe einen Kurzbefehl erstellt, der meinen Blutzuckerwert als gesprochenen Text ausgiebt.

Wenn ich jetzt Siri frage: „Wie ist mein Blutzucker?“, sagt sie:
„Der Kurzbefehl wird ausgeführt. Kurzbefehle sagt:“ und dann kommt der Wert.

Wie kann ich die Textausgabe so ändern, dass wirklich nur der Wert gesprochen wird und nicht der komplette Vorgang?
 

Doorman

unregistriert
Mitglied seit
11.09.2018
Beiträge
75
Nicht möglich.
Dieses "... sagt:" erfolgt immer wenn eine App eine Sprachausgabe an Siri weitergibt.
 

abessel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
28
Ok, danke! Obgleich schade...
Dass ein Kurzbefehl ausgeführt wird, weiß ich ja und da ich der alleinige Benutzer meines iPhones bin, müsste mir Siri das nicht jedes Mal sagen...
Mal schauen, ob ich es als Verbesserungsvorschlag an Apple weitergeben kann.
 

Doorman

unregistriert
Mitglied seit
11.09.2018
Beiträge
75
Der einzige Workaround ist, dass du den Kurzbefehl so einstellst, dass er nicht in der Siri Oberfläche ausgeführt wird sondern in der App.
Es erfolgt dann immer noch die Meldung "Kurzbefehlt wird ausgeführt", aber danach wird in die App gewechselt und es wird anstatt der Siri-Sprachausgabe die normale Text to Speech Stimme genommen.
 
Oben