Siri auf dem HomePod Mini - Bodenlos

biro21

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.691
Punkte Reaktionen
956
Hi,

hatten hier gerade einen "irren" Spaß auf einem der 3 HomePods Mini die "Die 3 Fragezeichen"-Folge 52 via Anweisung (ohne iPhone) zum Laufen zu kriegen. Keine Anweisung in der die 3 Fragezeichen und die Nummer der Folge vorkam hat geholfen, einzig die Anweisung "Hey Siri, spiele die 3 Fragezeichen und die Musikpiraten" hat geholfen.

Da es hier ein generelles Problem ist bei Hörspielen die gewünschte Folge mit Hilfe der Folgennummer abzuspielen wollte ich nachfragen wie ihr es macht. Hier funktioniert es viel zu häufig nicht.

Der absolute Kalauer war die Anweisung "Hey Siri, spiele die Folge 52 von die 3 Fragezeichen" - Ergebnis war die Folge 52 von die 3 Ausrufezeichen.
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
2.286
Punkte Reaktionen
245
Was braucht's denn um das überhaupt abspielen zu können? Reicht Apple Music? Oder braucht es die/eine gekaufte Folge von "Die 3 Fragezeichen"?
 

biro21

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.691
Punkte Reaktionen
956
Apple Music - die haben da extrem viele/alle(?) Folgen. Auch sonst sind sehr viele Hörspiele dabei.

Die Auswahl via Siri ist aber ziemlich anstrengend.
 

THEIN

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
2.118
Punkte Reaktionen
437
Siri auf dem HomePod mini ist grundsätzlich kein ganz einfaches Thema. Eine weitere besondere Herausforderung sind z.B. auch englischsprachige Titel über einen deutschsprachigen Account, z.B. "Dolly Parton - Nine to five". Siri erwartet: "Spiele von Dolly Parton Neun to Fünf". :hamma:
 

biro21

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.691
Punkte Reaktionen
956
Eine weitere besondere Herausforderung sind z.B. auch englischsprachige Titel über einen deutschsprachigen Account, z.B. "Dolly Parton - Nine to five". Siri erwartet: "Spiele von Dolly Parton Neun to Fünf". :hamma:
Gerade ausprobiert. Immerhin findet es "Nine to five von Dolly Parton" auch wenn erwähnt wird "Ich spiele 9 to 5 von Dolly Parton". Siri hat viele Kalauer dabei.

Bei der DDF Folge wird Folge 52 von den 3 Ausrufezeichen (!) gefunden. Nur mit der Nummer wird die DDF-Folge nicht gefunden egal wie man es versucht. Erst wenn man den Namen der Folge nennt.
 

rml

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
246
Ich versuche seit Ewigkeiten Radio LBC zum Laufen zu bringen - erfolglos....

Und die Dame schreit mich immer an - echt heftig...
Ich nutze Siri abends schon gar nicht mehr, weil ich Angst habe, dass die Nachbarn wach werden... weil die so laut brüllt.
 

rml

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
246
Edit: zurück - Du hast Recht ! WOW - Danke Manchester ist besser als nix!
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
2.286
Punkte Reaktionen
245
...
... Siri erwartet: "Spiele von Dolly Parton Neun to Fünf". :hamma:
Geht! "Hey, Siri, Spiele von Dolly Parton Neun to Fünf" bewirkt bei mir : "Ich spiele jetzt Neun to Fünf von Dolly Parton"

Gerade ausprobiert. Immerhin findet es "Nine to five von Dolly Parton" auch wenn erwähnt wird "Ich spiele 9 to 5 von Dolly Parton". Siri hat viele Kalauer dabei.
...
Ne, geht bei mir nicht! "Hey, Siri, Spiele Nine to five von Dolly Parton" bewirkt bei mir "Ich habe Nine to five von Dolly Parton auf Apple Music nicht gefunden"

@biro21 : Wie also kommt es, daß es bei Dir geht, wie Du schreibst?
 

THEIN

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
2.118
Punkte Reaktionen
437
@lunchbreak: genau so sieht's bei mir auch aus. Der Titel wird mit Zahlen ('9' und '5') gespeichert und bei einer deutschen Siri versteht sie diese wohl nur auf deutsch. Die Mehrsprachigkeit ist ja mittlerweile in vielen Ländern üblich - außerhalb USA und UK natürlich. Da könnte Apple aber ruhig mal nachbessern. Von solchen Dialekt-Finessen wie sie z.B. Google zur Zeit für Alexa verspricht ("Alexa, sprichst du auch bayerisch?") will ich hier erst gar nicht anfangen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.035
Punkte Reaktionen
9.674
ich hatte mal probleme einen interpreten vom siri erkennen zu lassen.

Trick war das lied zu starten, und zu fragen welcher interpret das gerade spielt.
Siri hatte da eine sehr komische aussprache beim Interpreten.

Wenn man den interpreten dann genau so ausgesprochen hatte wie Siri war alles okay.
 

biro21

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.691
Punkte Reaktionen
956
Ne, geht bei mir nicht! "Hey, Siri, Spiele Nine to five von Dolly Parton" bewirkt bei mir "Ich habe Nine to five von Dolly Parton auf Apple Music nicht gefunden"

@biro21 : Wie also kommt es, daß es bei Dir geht, wie Du schreibst?
Ich kann nur sagen, dass es hier funktioniert. Zwar nicht immer aber bei ca. 8 von 10 Versuchen.
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
2.286
Punkte Reaktionen
245
Sehr strange. Bei mir klappte kein einziger Versuch von
"Hey, Siri, Spiele Nine to five von Dolly Parton".

Nur
"Hey, Siri, Spiele von Dolly Parton Neun to Fünf"
bzw.
"Hey, Siri, Spiele Neun to Fünf von Dolly Parton"
funktioniert.
 

hilikus

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.10.2006
Beiträge
4.064
Punkte Reaktionen
912
Siri wirkt auch abseits des HomePod ungefähr auf dem Stand des iPhone 4s. Zumindest was das Verstehen von gemischtsparachlichen Befehlen angeht.
Ich nutze sie deswegen auch meist nur für einen Timer oder das Hinzufügen einer Erinnerung auf der Standardliste (eine andere Erinnerungsliste überfordert sie ja auch schon).
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
2.286
Punkte Reaktionen
245
Ich wollte mal fragen, wo der HomePod mini, wenn man über den Weg "Siri Sprachbefehle" Musik darauf abspielt, sich die Infos speichert/merkt welche Lieder man mag, und welche Lieder man nicht mag?

Wo und wie kann man das einsehen und gegebenenfalls auch editieren/modifizieren?

Also ungefähr so:
"Hey Siri, spiele Musik im Wohnzimmer"
Dann kommt Lied 1, gefolgt von weiteren Liedern, usw.

Dann während ein Lied x läuft:
"Hey Siri, gefällt mir"

Dann während ein Lied y läuft:
"Hey Siri, gefällt mir nicht"

=> Wie kann man die Liste mit Liedern sehen/editieren die man mag ( x ) und die man nicht mag ( y ) ?

Danke!
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.035
Punkte Reaktionen
9.674
du kannst dir in Musik auf dem Mac eine Intelligente WIedergabeliste anlegen.
Da sind die Mag ich lieder markiert.

allerdings mag ich nicht gibt es nicht - das löscht nur eine eventuell vorhandene "mag ich" markierung.

Für "Mag ich nicht" müsste man auf die herkömmliche Sternebewertung zurückgreifen.
Also: "Bewerte den aktuellen lied/album/interpreten mit einem/zwei/drei/vier/fünf Stern(en)"

Dann kann man auch das mit intelligenten wiedergabelisten filtern.

Bei mir fliegt alles mit einem Stern aus der mediathek.
zwei sterne bleiben drin (mag ich nicht)
drei sterne sind normal / keine meinung / sollen nicht als unbewertet gelten.
4 sterne "mag ich"
5 Sterne Lieblingslieder


edit: zu allem überfluß und zum erhöhen der allgemeinen nerdigkeit habe ichdie halbsternbewertung aktiviert.
4,5 Sterne -> Lieblingslied, aber nicht in der Liste der lieblingslieder...
 
Zuletzt bearbeitet:

SirVikon

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2005
Beiträge
8.786
Punkte Reaktionen
2.090
Zu den drei Fragezeichen.
Du hast ja schon die Lösung gefunden … den Titelnamen sagen, also in deinem Fall „und die Musikpiraten“. Dann klappt es zuverlässig. Ansonsten alle Folgen ab ca. 130 gehen nur durch sagen der Folgennummer.

Das ist ein Problem seit Anbeginn des HomePods. Selbst vor Apple Music hat er meine selbst digitalisierten Drei Fragezeichen Folgen nicht korrekt abgespielt.

Siri funktioniert in Englisch (und mit amerikanischen Themen) einfach viel besser … Der Unterschied ist gewaltig. Leider sind deutsche Titel dann kaum noch auszuwählen.
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
2.286
Punkte Reaktionen
245
du kannst dir in Musik auf dem Mac eine Intelligente WIedergabeliste anlegen.
Da sind die Mag ich lieder markiert.

allerdings mag ich nicht gibt es nicht - das löscht nur eine eventuell vorhandene "mag ich" markierung.

Für "Mag ich nicht" müsste man auf die herkömmliche Sternebewertung zurückgreifen.
Also: "Bewerte den aktuellen lied/album/interpreten mit einem/zwei/drei/vier/fünf Stern(en)"

Dann kann man auch das mit intelligenten wiedergabelisten filtern.

Bei mir fliegt alles mit einem Stern aus der mediathek.
zwei sterne bleiben drin (mag ich nicht)
drei sterne sind normal / keine meinung / sollen nicht als unbewertet gelten.
4 sterne "mag ich"
5 Sterne Lieblingslieder


edit: zu allem überfluß und zum erhöhen der allgemeinen nerdigkeit habe ichdie halbsternbewertung aktiviert.
4,5 Sterne -> Lieblingslied, aber nicht in der Liste der lieblingslieder...
Danke, muß ich mir mal anschauen.

Aber noch nutze ich nur den HomePod mini über die Siri Sprachbefehle. Und da sehe ich keine Listen. Auch kann ich dem HomePod sagen "Gefällt mir nicht", war er dann mit "OK, ich werde es mir merken" quittiert. Ich frage mich wo das alles (diese Infos) gespeichert wird, ... und wie ich es editieren/löschen kann...
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
2.286
Punkte Reaktionen
245
Weiß jemand wie man ein Lied, das man via Siri-Sprachbefehl hin zum HomePod mini auf diesem abspielt, "zurück" bekommt auf das iPhone?

Anders ausgedrückt, man spielt etwas auf dem HomePod mini, also direkt via Siri-Sprachbefehl, und jetzt möchte man das Lied am iPhone hören. Gerne anstelle oder zusätzlich zum HomePod mini. Wie geht das?

PS:
Der Weg andersrum, das kriegt ich hin! Aber mein beschriebenes Szenario "HomePod mini -> iPhone" nicht. Ich glaube das geht gar nicht, ist nicht vorgesehen...
 

chris25

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
5.618
Punkte Reaktionen
2.289
Weiß jemand wie man ein Lied, das man via Siri-Sprachbefehl hin zum HomePod mini auf diesem abspielt, "zurück" bekommt auf das iPhone?

Anders ausgedrückt, man spielt etwas auf dem HomePod mini, also direkt via Siri-Sprachbefehl, und jetzt möchte man das Lied am iPhone hören. Gerne anstelle oder zusätzlich zum HomePod mini. Wie geht das?

PS:
Der Weg andersrum, das kriegt ich hin! Aber mein beschriebenes Szenario "HomePod mini -> iPhone" nicht. Ich glaube das geht gar nicht, ist nicht vorgesehen...

Einfach das iPhone an den HomePod halten.
 
Oben