Sinus 154: Anschluss eines Kabel-Routers

  1. bungee1

    bungee1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Ahoi!

    Ich habe zur Zeit einen Sinus 154 (basic?) zuhause an dem mein Powermac per Kabel hängt.

    Nun soll im gleichen Haushalt ein G3 iMac online, am einfachsten per Kabel. Kann ich jetzt einen günstigen Router holen und den an den LAN Port des Sinus hängen und darüber an beiden Rechner surfen?

    Oder muss ich mir einen Router mit integr. Modem holen und den Sinus 154 in Rente schicken?

    Danke im Voraus.

    Gruß bungee1
     
    bungee1, 06.01.2006
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Wenn der Sinus nur einen LAN-Port hat, holst du dir einen billigen Switch und fertig. Du brauchst doch keine 2 Router!

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 09.01.2006
  3. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ist das Sinus ein Router oder ein Modem?
     
    Incoming1983, 09.01.2006
  4. bungee1

    bungee1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    Einen Switch hätte ich kaufen müssen, den Router gabs für Lau vom Bekannten. ;)

    Geht aber problemlos,habe es inzwischen so angeschlossen.

    @incoming1983

    Ist ein WLan Router mit integr. Modem. :D

    Gruß bungee1
     
    bungee1, 09.01.2006
  5. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    ahso..jo, beim Router einfach das Routing deaktivieren, oder den ersten Router einfach an einen "Lan Port" hängen, zusammen mit dem Rest.

    Aber wenns funktioniert, ist ja alles gut ;-)
     
    Incoming1983, 09.01.2006
  6. Starduster

    StardusterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2002
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Bungie,
    meine Tochter hat eine wohl ähnliche Situation:
    Sie möchte sich an den Anschluß einer WG dranhängen. Die haben DSL, mit einer Fritz-box. Nur LAN. Provisorisch haben sie sich jetzt per Kabel angeschlossen. Das Kabel darf aber nicht auf Dauer im Treppenhaus eine Etage tiefer gelegt werden.
    Wir haben jetzt eine Sinus 154 DSL Basic SE über. Sie hat folgende Schnittstellen:
    - T-DSL zum Splitter
    - LAN zum Computer Nr. 1
    Dann eben wireless ne Menge anderer Computer

    Irgendwie bekommen wir es nicht hin.
    Beide - Fritzbox und Sinus parallel am DSL geht natürlich nicht.
    Die Sinus nach dem Fritz geht auch nicht, weil der DSL-Eingang kein Ethernet ist.

    Einzig vorstellbare Möglichkeit wäre jetzt noch :
    Die Fritzbox raus und dafür die Sinus an das DSL. Der Ausgang LAN geht dann in einen Router.
    Von dort können dann die WG oben ihre 4 Rechner anschließen und per W-LAN die unten wohnenden.
    Das bekommen wir aber irgendwie nicht eingestellt.
    Wer hat da Ahnung und kann uns Tipps geben?
    Fragt
    Tomas
     
    Starduster, 09.01.2006
  7. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Einfach die Sinus (mit dem LAN Port) an die Fritzbox (auch LAN) anschließen, und auf dem Sinus Wlan konfigurieren.
     
    Incoming1983, 09.01.2006
  8. Starduster

    StardusterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2002
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    Danke schon mal für die Anteilnahme.
    Das haben wir auch schon probiert. Kamen damit aber nicht weiter. Weil wir nicht wissen, wie man im Browser mit dem set-up Programm da die Einstellungen vornehmen muß

    Alles Bücher mit 7 Siegeln.
    Gruß
    Starduster
     
    Starduster, 09.01.2006
Die Seite wird geladen...