Sinnvolle Partitionierung

Diskutiere das Thema Sinnvolle Partitionierung im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. asg

    asg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Hallo.

    Werde wohl nächste Woche das neue iBook bekommen mit dem Panther drauf habe aber vor, um die Installation kennenzulernen, das System neu aufzuspielen.
    Nun frage ich mich, was eine sinnvolle Partitionierung einer 40GB Platte wäre, bzw. was für Partitionen es dort überhaupt gibt einem vorinstallierten MacOSX.
    Danke für ein paar hints und Tips.

    Grüsse
     
  2. Wuddel

    Wuddel Mitglied

    Beiträge:
    3.804
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Bei HFS+ soll eine einzelnen Partition die sich über die gesamte Festplatte erstreckt am besten sein.
     
  3. asg

    asg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Huch?
    Das widerstrebt mir ja etwas.
    Gibts dazu auch irgendwo ne Erklärung warum dem so sein sollte?
    Oder wäre es möglich OSX auf ner HFS+ zu installieren, und die andere Partition (user und daten) als UFS rennen zu lassen?
     
  4. Smokin76

    Smokin76 Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Möglich ist alles, aber...

    eben nicht wirklich sinnvoll.

    Was willst Du z.B.: mit UFS-Filesystem? Warum die User auslagern?

    Das ist eine ziemlich langwierige Aufgabe, den User-Ordner auf eine andere Partition zu bringen.

    Ich hatte auch schon verschiedene Partitionierungen, bin aber jetzt bei der mit 1 Partition gelandet (30 GB HFS+). Ist am besten zu verwalten. Habe dann noch ne externe 40 GB-FW-Platte, die in 2 Partitionen unterteilt ist (Backup/Linux) und damit wars das dann.

    MfG Alex
     
  5. dylan

    dylan Mitglied

    Beiträge:
    6.279
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    ich würde mir auch überlegen, ob das Partitionieren überhaupt Sinn macht. Vielleicht liest du dazu eine kleine Diskussion:

    https://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=5949

    Alternativ bzw. zusätzlich dazu empfehle ich dir, mal durch diese Suchergebnisse zu stöbern:

    https://www.macuser.de/forum/search...d=113019&sortby=lastpost&sortorder=descending


    Ich für meinen Teil bin auch vom Partitionieren abgekommen und halte es wie ._ut: Eine Platte = eine Partition.


    Gruß

    Dylan
     
  6. asg

    asg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Ok, danke für die Antworten.
    Bin es von FreeBSD einfach so gewöhnt, naja, MacOSX ist da einfach anders...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...