Benutzerdefinierte Suche

sinnvoll RAW mit Scanner zu erzeugen?

  1. clemensk

    clemensk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ist es im Sinne von Aperture oder Lightroom sinnvoll mit der Scansoftware (Vuescan oder Silverfast) raw Daten zu erzeugen? Ist das vergleichbar mit den Kamera Raws?
     
    clemensk, 22.01.2006
  2. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    absolut nicht sinnvoll, weil in einem gedruckten bild sowieso nicht mehr information drin steckt als die die man "sieht" => also TIFF 14bit unkomprimiert !
     
    PowerBookGrafik, 22.01.2006
  3. clemensk

    clemensk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    also ich meine natürlich einen diascanner! der mit 48bit das dia abscannt! bei papier isses sinnlos das weiss ich!
     
    clemensk, 22.01.2006
  4. Krill

    Krill

    Ich habe raw bei meinem früheren Polaroid-Scanner meist benutzt, weil ich dessen voreingestellten Profile nicht mochte.
    Bei meinem jetzigen Nikon 8000 kann ich Silverfast 6.2 benutzen, dessen Einstellmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen.
     
    Krill, 22.01.2006
  5. tomric

    tomricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    169
    Bei Aufnahmen auf Film sowie auf Papier m.E. nicht unbedingt sinnig. Einen manuellen Weißabgleich o.ä. braucht man bei Digitalfotos öfters, aber nur für die Nachbearbeitung, Farbkurvenkorrektur etc. würde ich ein anderes, möglichst unkomprimiertes Format wählen (z.B.TIFF) und gleich mit PS rangehen...

    gruss vom Tom
     
    tomric, 22.01.2006
  6. Bramix

    BramixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    52
    Raw hat eigentlich nur zwei Vorzüge.
    Den jederzeitigen Weißabgleich und Tonwertkorrektur bei höherer Bit-Zahl.
    Der Weißabgleich dürfte nicht notwendig sein (macht der Scanner intern)
    Tonwertkorrektur geht genauso gut bei einem 12 oder 16 Bit Scan und Tiff.
    Ich sehe keinen Vorteil beim Scannen mit Raw zu arbeiten.
     
    Bramix, 22.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sinnvoll RAW Scanner
  1. malawiheiko
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    222
    MacMac512
    23.03.2017
  2. enserk@mac.com
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.158
    Veritas
    02.12.2013
  3. Italiano Vero
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    919
    XSkater
    04.04.2013
  4. itunes
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.172
    SonOfNyx
    31.01.2011
  5. Langeweile
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.898
    Langeweile
    16.10.2010