Benutzerdefinierte Suche

Sind Plasma oder LCD Geräte magnetfeldanfällig.

  1. SsteveE

    SsteveE Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    Mein Fernseher (4:3 Röhren TV 70cm), weisst rechts oben in der Ecke immer wieder eine Veränderung in der Farbe auf. Als ob man einen Magnet dagegenhalten würde. Da der Fernseher auf einem TV-Kasten mit Rollen steht, steht er nicht immer gleich, und wird auch oft hin und hergeschoben. Darum variert das falsche Farbfeld in Größe und Form. Ich habe lange gerätselt warum, und woher ein derartiges Magnetfeld herkommen könnte. Heute habe ich festgestellt, dass hinter der Wand (Rigips) neben dem TV die Netzwerkkabel zum Zentralpunkt (Router & Switch) laufen. Es sind geschirmte Kabel, und ich wundere mich immer noch, ob echt dadurch das Bidl gestört wird.

    Ich plane jedoch seit längerem schon, eine Anschaffung eines 16:9 Plasma oder LCD TV. Wie ist das? Sind die noch anfälliger gegen solche Magnetfelder, schadet das den Geräten, oder wird man bei Plasma bzw. LCD Tv's gar nichts merken?

    Kann mir jemand helfen? Und weiss vielleicht jemand, wie ich das Problem sowieso, komplett lösen könnte?

    DANKE vielmals
    lg steve
     
    SsteveE, 09.01.2006
  2. Memphisto

    MemphistoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    also ich habe einen plasma und ich glaube (bin nicht hindert protzent sicher und will es auch nicht ausprobiern) das mein Röhrenmonitor das Farbbild meines Plasmas beeinträchtigt (auch nur bis zu einem Abstand von 50cm).
    Wenn ich aber den Monitor entferne und den Sender (Kanal) wechsle sind die Farben wieder normal.

    Hoffe ich konnte weiter helfen.

    Gruß Daniel
     
    Memphisto, 09.01.2006
  3. Slush

    SlushMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hi Steve,

    aaaalso, der Grund dafuer dass Dein Router etc das Farbbild vom TV aendern, ist weil die Teile intern magnetische Komponenten wie Wandlertrafos haben. Grundsaetzlich sind nur herkoemmliche Roehrengeraete von Farbverfaelschungen betroffen, da die eine magnetische Ablenkung benutzen. Plasmas & TFT's benutzen keinerlei magnetische Ablenkung und duerften unter normalen Umstaenden so ziemlich imun gegen jegliche magnetische Strahlung sein. (Daher verstehe ich auch nicht so ganz, warum Daniel mit seinem Setup Probleme hat). Zum Thema Kabel & geschirmt: hat ueberhaupt keinen Einfluss darauf.

    Hoffe ein bisschen Klarheit gebracht zu haben!

    Gruss, Sascha
     
    Slush, 09.01.2006
  4. SsteveE

    SsteveE Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    ok, du hast mir sehr geholfen - vielen DANK.
    wenn noch jemand Erfahrungen oder Wissen diesbezüglich hat -> bitte posten...

    lg
     
    SsteveE, 09.01.2006
  5. volksmac

    volksmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    hier gibts mehr wissenswertes zu plasmaten monitorsklick
     
    volksmac, 09.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Plasma oder LCD
  1. chocolatt
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    369
    chocolatt
    11.08.2011
  2. Hayek13
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    522
    devrandom
    02.01.2011
  3. eftekhari
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    637
  4. lichty
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.122
  5. macteen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.661