Sind das wirklich Originalakkus?

Diskutiere das Thema Sind das wirklich Originalakkus? im Forum MacBook.

  1. sportbiber2@web

    sportbiber2@web Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    22.04.2005
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.935
    Zustimmungen:
    3.731
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Warum sollte das nicht möglich sein?
     
  3. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    929
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Bei einem privaten Nutzer würde ich keine Akkus kaufen.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.935
    Zustimmungen:
    3.731
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Das ist wieder eine andere Frage. Ich schließe mich der Meinung jedoch an.
     
  5. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    929
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Hatte schon genug Ärger mit gewerblichen Refurb Sachen, alles neu und foliert, LaLa! Dann ist aber danach nur Funktion gewährleistet, nicht auch die Leistung des Akkus. So ein Quark. Ich würde den Akku dort kaufen, wo er auch nach 4 Monaten noch zurückgenommen wird, wenn er stirbt.

    Der teuerste Akku bei amazon kostet genau dasselbe. Da hast Du dann aber einen gewissen Käuferschutz.
     
  6. sportbiber2@web

    sportbiber2@web Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Warum das nicht möglich sein sollte?
    1. Weil doch angeblich OEM-Teile nur von Apple direkt kommen und niemals von irgendwelchen Läden, die nicht mit Apple unter Vertrag stehen. Und bestimmt nicht in größeren Stückzahlen von irgendwelchen privaten Flohmarkt-Anbietern
    2. Weil es die älteren MBP-Akkus von Apple gar nicht mehr gibt, sie hier aber noch im Angebot sind.
    3. Weil die Akkus zu billig sind
    4. Einfach so ein Gefühl
     
  7. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.320
    Zustimmungen:
    2.230
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Das Angebot sieht mir nicht privat aus. Mit Stempeln "Brand new" und "Satisfaction guarateed"... einmal kurz lachen und wegklicken, da verkauft einer China-Ware.
     
  8. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.319
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Du kannst alles irgendwo kaufen, ob das drin ist, was drauf steht ist immer was anderes.
    1. Niemand verkauft Dinge, die er teurer verkaufen könnte, billiger.
    2. Das Deutsch in der eBay Kleinanzeigen (!) Anzeige ist fragwürdig, ein "Max" ist das ganz sicher nicht, der da verkauft. Zusätzlich nur Mobilnummer.
    3. Das Bild ist das typische Ali Express Bild, wird man wahrscheinlich genau so in diversen Anzeigen finden
    Alles Anzeigen für Betrug - muss hier nicht sein, aber wenn das wirklich "echte" Ware ist, sollte der Typ mal einen Kurs in Marketing nehmen :hehehe:

    Edit: Da er auch andere Ersatzteile verkauft, kann es sich auch tatsächlich um einen Mittelgebildeten Herren handeln, der einfach nur ausgeschlachtete Ware verkauft. Aber dennoch: Bitte einen 10 Euro Kurs über Marketing machen :)
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.935
    Zustimmungen:
    3.731
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du hegst zu Recht Skepsis. Wir haben ja auch auf die Problematik mit dem Privatverkäufer hingewiesen. Dennoch ist es natürlich möglich, dass es sich um Originalteile handelt.

    1. Grundsätzlich ja, aber es kommen auch mal Teile in andere Kanäle.
    2. Klar gibt es noch Teile für das 2015er.
    3. Das ist eben ein Grund skeptisch zu sein.
    4. Soso. Dann kauf lieber im Geschäft mit echter Gewährleistung. So erübrigen sich auch die anderen Spekulationen. ;)
     
  10. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    766
    Mitglied seit:
    13.09.2003
  11. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.222
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    2.126
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Apple kann das auch sehr gut oder wo genau werden noch mal die iPhones gebaut? ;)
     
  12. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    929
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Er ist aber privat bei Ebay registriert, das ist eigentlich schon nicht ok.
     
  13. sportbiber2@web

    sportbiber2@web Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Der Paypal-Account des Verkäufers gehört zu:
    Muhammad Musxxxx
    leemoy.de@hotxxxx.com
    (die xxxx habe ich eingefügt).

    Werde meinen Akku dann wohl besser woanders kaufen. Ist für ein 2011er, also tatsächlich schon vintage oder wie das bei Apple heißt.
     
  14. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    766
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Wie schon geschrieben, schau mal bei ifixit... auch auf anderen Plattformen, wie z.B. Amazon Marketplace tummelt sich jede Menge Schund.
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.227
    Zustimmungen:
    2.087
    Mitglied seit:
    16.11.2011
  16. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.703
    Zustimmungen:
    428
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Kauf' dir irgendeinen für 50 Ocken bei Amazon. iFixit zockt bei den Akkus auch nur ab.
     
  17. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.227
    Zustimmungen:
    2.087
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Genau mache was dir gefällt aber bitte kein gejammere wenns in die Hose geht.
     
  18. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    824
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Nur weil Apple Akkus gute garantierte Qualität bieten UND aus China kommen, kann man leider nicht den Umkehrschluss treffen dass jeder Akku aus China eine gute Qualität hat.

    Gerade bei Akkus wäre ich sehr vorsichtig und würde nur aus verlässlicher Quelle kaufen.

    Sonst könnte so etwas passieren

    https://www.youtube.com/watch?v=qPYMrXcPNY8
     
  19. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.319
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Sagen wir mal so, ein Hersteller, der Apple-Akkus baut und an Apple verkauft, wird alle an Apple verkaufen. Die, die er nicht verkaufen kann, weil sie durch Tests rasseln, verkauft er einfach über AliExpress o.ä.
    Volle Ausbeute.
    Alternativ baut er mehr, als Apple abnehmen will, die gibt er ungetestet auf den Markt, weil - wozu testen, wenn nur Apple diese Tests will
     
  20. OmarDLittle

    OmarDLittle Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    325
    Mitglied seit:
    21.05.2017
    Erstens ist das auf jeden Fall kein originaler Akku. Den kann er höchstens haben wenn er vom Lastwagen gefallen ist. Zweitens produziert die Apple schon noch, aber verbaut sie nur noch in den 2012er-Modellen (wenn nicht nicht auch schon dieses Jahr gerade eingestellt worden sind). Mit Glück kannst du bei einem AASP einen Original-2012er-Akku bekommen, er ist zum 2011er kompatibel.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...