Silverkeeper & FileVault, geht das gut?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von mac_m0nty, 25.04.2005.

  1. mac_m0nty

    mac_m0nty Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    sers,
    ich brauche mal filevault-experten :rolleyes:
    ich habe meinen homefolder mit filevault verschluesselt. soweit funktioniert es wunderbar. jetzt lasse ich aber mit silverkeeper ein backup von meinem dokumentenverzeichnis machen und dem folder, wo ich thunderbird die emaildatenbanken speichern lasse.
    wenn ich die daten aus dem verschluesselten bereich auf die externe platte von hand kopiere ist die welt in ordnung und ich kann sie auf meinem zweiten ibook oeffnen. wenn ich aber auf die daten der sicherung von silverkeeper zugreife, kann ich sie zwar oeffnen, aber nicht veraendern. ist das ein berechtigungsproblem, oder hat silverkeeper einfach eine verschluesselte datei gesichert (dagegen spricht, dass ich die datei oeffnen kann) und ich kann sie jetzt nicht bearbeiten!?
    hatte jemand schon mal so ein prob?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    wenn du mit Apfel+i auf die gesicherte Datei klickst kannst du die derzeitigen Zugriffsrechte anschauen und gegebenenfall aendern. Ich benutze weder file vault noch Silverkeeper und kann nicht beurteilen ob es ein Problem mit den Rechten ist. Sicherst du auf ein anderes volume und tritt das Problem auch mit Dateien auf die nicht mit file vault verschluesselt sind?

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen